An­ge­schim­mel­ter Hart­kä­se muss nicht in den Müll

Friedberger Allgemeine - - Geld & Leben -

Wei­ße Stel­len auf dem Kä­se: Vie­le Verbraucher sind sich un­si­cher, ob sie den Kä­se noch es­sen dür­fen. Am ein­fachs­ten ist es bei har­tem Kä­se. Hier darf man schim­me­li­ge Stel­len groß­zü­gig weg­schnei­den. Ein­zi­ge Aus­nah­me: Ge­schim­mel­ter Hart­kä­se, der ge­rie­ben ist, soll­te ent­sorgt wer­den. Dar­auf weist die Initia­ti­ve „Zu gut für die Ton­ne“hin. Ca­mem­bert und an­de­rer Edel­schim­mel­kä­se dür­fen an den Schnitt­kan­ten mit ih­rem ei­ge­nen Schim­mel über­zo­gen sein, heißt es wei­ter. Hat der Schim­mel da­ge­gen ei­ne an­de­re Far­be, ist der Kä­se un­ge­nieß­bar.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.