Ehr­li­che Fin­der aus dem Flücht­lings­heim

Friedberger Allgemeine - - Bayern -

So ehr­lich wä­ren nicht al­le ge­we­sen: Als die sy­ri­schen Asyl­be­wer­ber Ibra­him Al Ah­mad und Ha­mou Fay­ez, die der­zeit noch in Stadt­ber­gen le­ben, ei­ne Woh­nung in Augs­burg be­sich­ti­gen, fin­den sie na­he des Haupt­bahn­hofs ei­ne Geld­bör­se mit ei­nem vier­stel­li­gen Be­trag. Sie wol­len sie dem Be­sit­zer zu­rück­ge­ben. Doch wie geht das in Deutsch­land? Flücht­lings­hel­fer Ernst Hehl, der mit ih­nen in der Fahr­rad­werk­statt ar­bei­tet, be­glei­tet die bei­den ge­lern­ten Au­to­me­cha­ni­ker dar­auf­hin zur Po­li­zei, wo sie ih­ren Fund ab­ge­ben.(sli)

Gau­men­freu­den beim Wein­fest am Müns­ter

Mehr als hun­dert ver­schie­de­ne Wei­ne ste­hen auf der Kar­te des 10. Ul­mer Wein­fes­tes. Die­ses fin­det vom mor­gi­gen Mitt­woch bis zum 27. Au­gust auf dem süd­li­chen Müns­ter­platz statt. Die Gas­tro­no­men neh­men die Be­su­cher mit auf ei­ne ku­li­na­ri­sche Rei­se in deut­sche Wein­re­gio­nen, nach Ita­li­en, Spa­ni­en, Frank­reich oder Süd­ti­rol. Ge­öff­net hat das Ul­mer Wein­fest von Mon­tag bis Frei­tag, 17 bis 23 Uhr, so­wie am Sams­tag und Sonn­tag, 11 bis 23 Uhr.

Müll auf dem Feld: Päch­ter set­zen Be­loh­nung aus

Ein Fall von il­le­ga­ler Müll­ent­sor­gung be­schäf­tigt die Po­li­zei im Holz­win­kel: Auf ei­nem ab­ge­ern­te­ten Feld an der Staats­stra­ße zwi­schen Wel­den und Lau­ter­brunn (Land­kreis Augs­burg) hat ein bis­lang un­be­kann­ter Tä­ter ver­gan­ge­ne Wo­che sie­ben Au­to­rei­fen ent­sorgt. Weil in die­sem Feld schon öf­ters Müll ent­sorgt wor­den ist, ha­ben die bei­den Päch­ter ei­ne Be­loh­nung in Hö­he von 1000 Eu­ro auf Hin­wei­se aus­ge­setzt, die zur Auf­klä­rung der Tat füh­ren.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.