Fal­sche Spen­den­samm­ler nut­zen Tier­lie­be aus

Friedberger Allgemeine - - Region Augsburg -

Augs­burg/Kö­nigs­brunn Es klin­gelt an der Haus­tür, je­mand bit­tet um ei­ne Spen­de für das Tier­heim. Mal sind es fünf Eu­ro, mal grö­ße­re Be­trä­ge, die in der Kas­se der ver­meint­li­chen Spen­den­samm­le­rin lan­den. Vie­le Men­schen spen­den in dem gu­ten Glau­ben, sie tä­ten not­lei­den­den Tie­ren et­was Gu­tes. Doch: „Das sind Be­trü­ger“, warnt jetzt Sa­bi­na Gaß­ner, Ge­schäfts­füh­re­rin des Tier­schutz­ver­eins Augs­burg und Um­ge­bung und weist aus­drück­lich dar­auf hin, dass der Tier­schutz­ver­ein kei­ne Haus­samm­lun­gen durch­führt. In den ver­gan­ge­nen Ta­gen hät­ten sich vor al­lem im süd­li­chen Land­kreis Augs­burg die Mel­dun­gen ge­häuft, dass sich Trick­be­trü­ger als Spen­den­samm­ler des Tier­schutz­ver­eins aus­ge­ben, das Geld aber in die ei­ge­ne Ta­sche ste­cken.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.