So­li­da­ri­tät mit Pro­sti­tu­ier­ten

Friedberger Allgemeine - - Augsburg - Fo­to: An­net­te Zo­epf

Frie­den in ei­ner Ge­sell­schaft sei nur mög­lich, wenn die An­er­ken­nung der Gleich­heit al­ler Men­schen er­reicht ist, so Schwes­ter Lea Acker­mann, die 2014 mit dem Augs­bur­ger Frie­dens­preis aus­ge­zeich­net wur­de. Die Grün­de­rin der Hilfs­or­ga­ni­sa­ti­on Sol­wo­di (So­li­da­ri­tät mit Frau­en in Not) und ihr Team hat­ten am Vor­abend des Frie­dens­fes­tes zu ei­ner Mahn­wa­che am Au­gus­tus­brun­nen auf­ge­ru­fen. Da­bei wur­de für je­de der 600 Frau­en, die in Augs­burg in der Pro­sti­tu­ti­on tä­tig sind, ein Licht der So­li­da­ri­tät an­ge­zün­det.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.