Bun­des­wehr zieht Schif­fe aus An­ti-Pi­ra­ten-Ein­satz ab

Friedberger Allgemeine - - Politik -

Nach acht Jah­ren hat die Bun­des­wehr ih­re Schif­fe aus dem Ein­satz ge­gen Pi­ra­ten am Horn von Afri­ka ab­ge­zo­gen. Die Fre­gat­te Bay­ern und das Tank­schiff Spes­sart sind be­reits auf dem Rück­weg nach Deutsch­land. Das be­stä­tig­te das Ein­satz­füh­rungs­kom­man­do. Ei­nen kom­plet­ten Aus­stieg aus der Mis­si­on be­deu­tet das aber nicht: Es sind noch 32 Füh­rungs­of­fi­zie­re, Lo­gis­ti­ker und Sa­ni­tä­ter im Haupt­quar­tier der EU-Mis­si­on in Dschi­bu­ti im Ein­satz. Ab Sep­tem­ber soll sich auch wie­der ein deut­sches Auf­klä­rungs­flug­zeug be­tei­li­gen. Ob deut­sche Schif­fe ans Horn von Afri­ka zu­rück­keh­ren, ist noch un­klar.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.