Das Stor­chen­jahr in Schwa­ben

Friedberger Allgemeine - - Bayern -

In Schwa­ben brü­te­ten in die­sem Jahr 106 Stor­chen­paa­re. 2015 wa­ren es 90. Al­lein im Ries zähl­ten die Stor­chen­schüt­zer 25, im Un­ter­all­gäu 18.

Fast 200 Jun­ge dürf­ten flüg­ge ge­wor­den sein. Im Schnitt wa­ren das pro Stor­chen­paar knapp zwei.

Es gibt ei­ne Ko­lo­nie in Kirch­heim (Un­ter­all­gäu) auf dem Kran, ei­ne in Oettingen (Kreis Do­nau-Ries) und ei­ne in Rais­ting im ober­baye­ri­schen Kreis Weil­heim-Schon­gau. In Bay­ern sind es ins­ge­samt fünf Ko­lo­ni­en.

Auch die­ses Jahr gab es Neu­an­sied­lun­gen: In Oettingen wa­ren es vier Paa­re, in Wem­ding, in Dei­nin­gen und Do­nau­wörth je eins (al­le Kreis Do­nau-Ries), in Kirch­heim zwei, in Tus­sen­hau­sen, Stet­ten und Wie­der­gel­tin­gen (al­le Kreis Un­ter­all­gäu) je eins, in Behlin­gen (Kreis Günz­burg) und Pfaf­fen­ho­fen (Kreis Dil­lin­gen) je ein Paar. (do)

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.