„An klei­nen Din­gen ge­schei­tert“

Deut­sche Ka­nu­ten blei­ben oh­ne Me­dail­le

Friedberger Allgemeine - - Olympische Spiele 2016 -

Zum ers­ten Mal gab es für den Ka­nu­sla­lom kei­ne Me­dail­le bei Olym­pia. Wor­an lag es? Bun­des­trai­ner Micha­el Trum­mer: Das letz­te biss­chen Glück hat uns ge­fehlt. Es war rich­tig stark, was wir ab­ge­lie­fert ha­ben. Un­se­re Ath­le­ten ha­ben sich in den Fi­nal­läu­fen gut ver­kauft, sind aber an klei­nen Din­gen ge­schei­tert und des­halb nicht auf dem Po­dest ge­we­sen. Die Mann­schaft war so stark wie nie, aber auch die Ren­nen bei Olym­pia wa­ren so stark wie nie. Wir hat­ten fünf Ath­le­ten in vier Dis­zi­pli­nen am Start, die schlech­tes­te Plat­zie­rung war Rang sie­ben, aber die Chan­cen auf ei­ne Me­dail­le wa­ren über­all vor­han­den. Wirkt sich das Er­geb­nis auf die För­de­rung aus? Trum­mer: Das kann ich im Mo­ment nicht sa­gen, weil ich nicht weiß, wie die Neu­aus­rich­tung des DOSB sein wird. Micha­el Ve­sper, der Chef de Mis­si­on, hat die Ka­ja­kren­nen live ver­folgt und ge­se­hen, was für Fak­to­ren da ei­ne Rol­le spie­len. Es ist ein­fach kei­ne be­re­chen­ba­re Sport­art und das Welt­ni­veau noch hö­her ge­wor­den. Gab es Feh­ler in der Trai­nings­me­tho­dik? Trum­mer: Die Er­geb­nis­se las­sen kei­ne Rück­schlüs­se zu, dass ei­ner un­se­rer Sport­ler nicht fit ge­we­sen wä­re. Die Ath­le­ten ha­ben vie­le Ent­beh­run­gen auf sich ge­nom­men, was Trai­nings­lehr­gän­ge an­geht. Trai­nings­me­tho­disch sind die Top­na­tio­nen al­le auf ei­nem Le­vel. Dass es mög­lich ist, ei­nen Sport­ler aus­zu­bil­den, der noch mal fünf Se- kun­den schnel­ler pad­delt als al­le an­de­ren, wä­re ei­ne ver­rück­te Vor­stel­lung. Wir wis­sen aber auch, dass es ge­ra­de in der Vor­be­rei­tung von Si­de­ris Ta­sia­dis im Ca­na­di­er-Ei­ner ei­ni­ge schwie­ri­ge Fak­to­ren gab (Krank­heit und Tod der Freun­din, Anm. d. Red.). Das Team und die Stim­mung ha­ben ge­passt. Viel­leicht hät­te uns ei­ne Me­dail­le am ers­ten Renn­tag ge­hol­fen, ei­nen zu­sätz­li­chen Schub ins Team zu brin­gen. Der Ca­na­di­er-Zwei­er ge­hört 2020 in Tokio nicht mehr zum Olym­pia­pro­gramm. Stirbt die Boots­ka­te­go­rie? Trum­mer: Wir ha­ben vom Deut­schen Ka­nu­ver­band bis­her kei­ne In­fos, wie das wei­ter­geht. Die Fi­nan­zie­rungs­fra­ge ist un­ge­klärt. Der Ca­na­di­er-Ei­ner der Frau­en wird olym­pisch. Wie lässt sich der An­schluss an die Welt­klas­se her­stel­len? Trum­mer: Die Augs­bur­ge­rin Birgit Oh­may­er wird in die Sport­för­der­grup­pe der Bun­des­wehr auf­ge­nom­men und ei­ni­ge Nach­wuchs­mä­dels, die in­ter­na­tio­nal schon er­folg­reich wa­ren, ha­ben wir auch. Gibt es Ve­rän­de­run­gen im Trai­ner­be­reich? Trum­mer: Wir wä­ren doch blöd, wenn wir die­ses Sys­tem ver­än­dern wür­den.

Micha­el Trum­mer

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.