Hier wird es am Wo­che­n­en­de span­nend

Der Deutsch­land-Ach­ter, die Bahn­rad­fah­rer und die Leicht­ath­le­ten kämp­fen in den kom­men­den Ta­gen um Edel­me­tall. Wel­che Deut­schen ei­ne Chan­ce auf Gold ha­ben

Friedberger Allgemeine - - Olympische Spiele 2016 - VON SEBASTIAN KAPP UND RE­NÉ LAU­ER

Augs­burg Am ver­län­ger­ten Wo­che­n­en­de ste­hen ins­ge­samt 60 Ent­schei­dun­gen an. Un­ter an­de­rem star­ten die Leicht­ath­le­tik-Wett­kämp­fe. Mit die­ser Über­sicht be­hal­ten Sie im Blick, wann deut­sche Sport­ler um Me­dail­len kämp­fen.

Ten­nis An­ge­li­que Ker­ber hat­te bei Re­dak­ti­ons­schluss die­ser Aus­ga­be gu­te Aus­sich­ten auf Edel­me­tall, da sie im Halb­fi­na­le stand. Am Sams­tag ab 17 Uhr steigt das Fi­na­le der Frau­en. Als bis­lang letz­te Deut­sche hat­te St­ef­fi Graf 1992 Sil­ber ge­won­nen. Nach dem Aus­schei­den der Welt­rang­lis­ten-Ers­ten Se­re­na Wil­li­ams hat­te Ker­ber als Top-Fa­vo­ri­tin auf Gold ge­gol­ten.

Ru­dern Der Deutsch­land-Ach­ter ist das Pa­ra­de­boot der Ru­de­rer. Bei der WM wa­ren die Bri­ten zu­letzt al­ler­dings schnel­ler – wie auch bei den Vor­läu­fen in Rio. Gold ist am Sams­tag (15.40 Uhr) den­noch mög­lich, ei­ne Me­dail­le scheint si­cher.

Rei­ten Nach der Equi­pe-Ent­schei­dung folgt nun die Ein­zel­wer- tung. Isa­bell Werth könn­te in die­ser Dis­zi­plin ih­re ins­ge­samt fünf­te Me­dail­le ge­win­nen. Auch Kris­ti­na Br­ö­ring-Spre­he hat Chan­cen. Am Mon­tag um 15 Uhr star­tet die Grand Prix-Kür.

Bahn­rad Bei meh­re­ren Ent­schei­dun­gen im Bahn­rad­fah­ren wird es span­nend. Für Bei­na­he-Fah­nen­trä­ge­rin und Welt­meis­te­rin Kris­ti­na Vo­gel geht es im Kei­rin um die Ti­tel­ver­tei­di­gung. Das Fi­na­le fin­det am Sams­tag um 22.33 Uhr statt.

Tags dar­auf gilt es für die Män­ner im Bahn­rad-Sprint. Mit da­bei: Joa­chim Ei­lers, am­tie­ren­der Welt­meis­ter im Kei­rin und im 1000-Me­terZeit­fah­ren. Das Fi­na­le fin­det um 22.04 Uhr statt.

Am Mon­tag greift Ro­ger Klu­ge im Om­ni­um nach Edel­me­tall. Der am­tie­ren­de Vi­ze­welt­meis­ter hat gu­te Chan­cen auf ei­ne Me­dail­le. Das ent­schei­den­de Punk­te­ren­nen star­tet um 22.23 Uhr.

Schie­ßen Bar­ba­ra En­g­le­der hat es im Drei­stel­lungs­kampf ein­drucks­voll vor­ge­macht, die Män­ner kön­nen am Sams­tag um 20.45 Uhr nach­le­gen. Mit et­was Glück könn­te es für Da­ni­el Brod­mei­er zu ei­nem Platz auf dem Po­di­um rei­chen.

Be­reits um 17.30 Uhr fin­det das Fi­na­le mit der Schnell­feu­er­pis­to­le statt – vor­aus­sicht­lich mit Oli­ver Geis und Chris­ti­an Reitz. Geis wur­de 2015 Eu­ro­pa­meis­ter und ge­wann im ver­gan­ge­nen Jahr sei­nen ers­ten Welt­cup. Reitz ge­wann 2008 in Peking die Bron­ze­me­dail­le.

Golf Wie schnei­den Alex Ce­j­ka und Mar­tin Kay­mer ab? Durch die Ab­sa­gen zahl­rei­cher Spit­zen­gol­fer ist für die Deut­schen so­gar ei­ne Me­dail­le mög­lich, wenn­gleich sie in die­ser Sai­son nicht zur ab­so­lu­ten Welt­spit­ze zähl­ten. Am Sonn­tag ab 12 Uhr wird der Kampf um Gold, Sil­ber und Bron­ze ent­schie­den.

Leicht­ath­le­tik Ro­bert Har­ting galt als ei­ner der Fa­vo­ri­ten im Dis­kus­wer­fen, ob­wohl er lan­ge ver­letzt war. Am Frei­tag schei­ter­te der Olym­pia­sie­ger von London al­ler­dings schon in der Qua­li­fi­ka­ti­on. Chan­cen auf ei­ne Me­dail­le hat da­für sein Bru­der Chris­toph beim Wett­be­werb am Sams­tag (15.50 Uhr).

Im Ham­mer­wer­fen ist Bet­ty Heid­ler stets für Edel­me­tall gut, bei der EM zeig­te sie mit ih­rem drit­ten Platz in die­sem Jahr be­reits, dass sie noch über 75 Me­ter wer­fen kann. Mit Glück reicht es am Mon­tag (15.40 Uhr) für ei­ne Me­dail­le.

Fest mit ei­ner Top-Plat­zie­rung rech­net Ra­pha­el Holz­dep­pe, ob­wohl der St­ab­hoch­sprin­ger ei­ne Sai­son mit vie­len Ver­let­zun­gen hin­ter sich hat. In der Nacht zum Di­ens­tag (1.35 Uhr) muss er sich ge­gen die Kon­kur­renz aus Frank­reich, Po­len und Ka­na­da be­haup­ten.

Beim 3000 Me­ter Hin­der­nis­lauf geht Ge­sa Fe­li­ci­tas Krause am Mon­tag (16.15 Uhr) mit ei­ner fri­schen per­sön­li­chen Best­leis­tung und dem EM-Ti­tel an den Start.

Rin­gen De­nis Kud­la, der aus Da­sing (Lkr. Aichach-Fried­berg) stammt mach­te mit dem drit­ten Platz bei der EM auf sich auf­merk­sam und hat am Mon­tag (22.15 Uhr) Au­ßen­sei­ter­chan­cen.

Schwim­men Wenn es im Be­cken schon nicht klappt, ha­ben die Deut­schen viel­leicht im Frei­was­ser mehr Glück. Isa­bel­le Här­le hat am Mon­tag (14 Uhr) über 10 Ki­lo­me­ter Au­ßen­sei­ter­chan­cen auf Edel­me­tall.

Fo­to: Soe­ren St­a­che, dpa

Der Deutsch­land-Ach­ter gilt als das Pa­ra­de­boot der Ru­de­rer. 2012 gab es Gold. Kön­nen Ma­xi­mi­li­an Mun­ski, Mal­te Jak­schik, Andre­as Kuff­ner, Eric Jo­han­ne­sen, Ma­xi­mi­li­an Rei­nelt, Fe­lix Drahot­ta, Richard Schmidt , Han­nes Ocik und Mar­tin Saue den Ti­tel ver­tei­di­gen?

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.