„Wer­den Lehr­geld be­zah­len“

Friedberger Allgemeine - - Sport Regional -

Die A-Ju­nio­ren des FC Augs­burg star­ten am Sams­tag um 13 Uhr mit dem Heim­spiel ge­gen die SpVgg Greu­ther/Fürth in die Sai­son der Bun­des­li­ga Süd/Süd­west. Trai­ner Alex­an­der Fran­ken­ber­ger, 29, hat die Mann­schaft zu­letzt im Trai­nings­la­ger im Erz­ge­bir­ge vor­be­rei­tet. Nach dem Meis­ter­ti­tel in der Bay­ern­li­ga und dem Auf­stieg in die höchs­te Spiel­klas­se blickt Alex­an­der Fran­ken­ber­ger vor­aus. Bis­her gal­ten die A-Ju­nio­ren des FCA so­zu­sa­gen als Fahr­stuhl­mann­schaft mit zwei Auf- und zwei Ab­stie­gen. Wie sieht das Sai­son­ziel dies­mal aus? Fran­ken­ber­ger: Als Auf­stei­ger ist na­tür­lich der Klas­sen­er­halt das Ziel. Al­les an­de­re wä­re uto­pisch. Wir wer­den si­cher­lich in dem ei­nen oder an­de­ren Spiel Lehr­geld zah­len. Wie wich­tig ist das Auf­takt­spiel ge­gen die SpVgg Greu­ther/Fürth? Mit Ja­nos Ra­do­ki ist dort ein ehe­ma­li­ger FCA-Spie­ler und -Trai­ner tä­tig. Fran­ken­ber­ger: Ge­nau­so wich­tig wie je­des an­de­re un­se­rer 26 Sai­son­spie­le. Na­tür­lich wä­re es schön zu ge­win­nen, aber wir ha­ben nicht den ul­ti­ma­ti­ven Druck. Ja­nos Ra­do­ki kennt den FCA bes­tens und hat mit Greu­ther/Fürth ei­ne star­ke Mann­schaft. Aber ei­ne zu­sätz­li­che Be­las­tung ist das für uns nicht. Sie ha­ben 27 Spie­ler in ih­rem Ka­der, dar­un­ter mit Ka­pi­tän Las­se Jür­gen­sen, Ke­vin Dan­so, Alex Ne­grea und Jo­zo Sta­nic vier Na­tio­nal­spie­ler. Ist der FCA-Ka­der gut und breit ge­nug für die Bun­des­li­ga auf­ge­stellt? Fran­ken­ber­ger: Wir sind qua­li­ta­tiv und quan­ti­ta­tiv gut auf­ge­stellt. Un­ser re­la­tiv jun­ges Team wur­de ent­spre­chend un­se­ren Mög­lich­kei­ten ver­stärkt. Na­tür­lich be­kommt man nicht im­mer al­les, was man will. Aber wir ha­ben Spie­ler mit Füh­rungs­qua­li­tä­ten im Ka­der.

Ih­re Fa­vo­ri­ten für die Sai­son?

Fran­ken­ber­ger: Fa­vo­ri­ten sind für mich TSG Hof­fen­heim, VfB Stutt­gart und Bay­ern Mün­chen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.