Pa­ten für Bäu­me in der In­nen­stadt

Friedberger Allgemeine - - Augsburg -

Zu den Bäu­men in der Stadt: Bis jetzt se­hen die Al­lee­bäu­me in der Bür­ger­meis­ter-Fi­scher-Stra­ße gut aus – man­che könn­ten zwar ei­ne klei­ne Stüt­ze brau­chen – sie sind ein we­nig schief ge­wach­sen. Bis jetzt hat­ten wir ja nur we­ni­ge hei­ße Ta­ge – aber wie sieht es aus, wenn wirk­lich ein­mal ei­ne län­ge­re Hit­ze­pe­ri­ode kom­men soll­te. Die Bäu­me könn­ten wie­der – wie im Vor­jahr – ver­wel­ken. Da­her mein Vor­schlag. Ent­lang der Bür­ger­meis­ter-Fi­scher-Stra­ße sind vie­le an­ge­se­he­ne Fir­men an­säs­sig. Wie wä­re es, wenn je­de Fir­ma für die Bäu­me, die vor ih­rem An­we­sen ste­hen, ei­ne „Pa­ten­schaft“über­nimmt. Das kos­tet nicht viel – nur je­den Tag ei­nen Ei­mer Was­ser und ei­ne klei­ne Stüt­ze, falls der Baum mal in Schief­la­ge ge­rät. Thiel Gi­se­la, Augs­burg

Ener­gie­wen­de ja, Wind­kraft nein

Zum The­ma Wind­kraft: Der Ar­ti­kel zur Wind­in­dus­trie aus Sie­len­bach be­stä­tigt zum wie­der­hol­ten Ma­le, dass die bei die­sem The­ma be­fan­gen ist. Die un­zäh­li­gen nach­ge­wie­se­nen mas­si­ven ne­ga­ti­ven öko­no­mi­schen und öko­lo­gi­schen Fol­gen ver­schwei­gen Sie. Ih­re Ver­su­che in der Ver­gan­gen­heit, die Wind­rä­der und Ener­gie­wen­de zu er­klä­ren, wa­ren trotz aus­führ­li­cher In­for­ma­ti­on Ih­rer Re­dak­ti­on durch die Bür­ger­initia­ti­ve btgbay­ern.de im­mer vom Ver­schwei­gen der Da­ten und Fak­ten ge­prägt. Be­fra­gen Sie doch ein­mal Men­schen, die sich heu­te Schlaf­zim­mer in den Kel­ler bau­en oder wie ich ihr Haus ver­kau­fen muss­ten, um wie­der schla­fen zu kön­nen. Das macht man nicht ein­fach nur aus Jux und Tol­le­rei, son­dern aus rei­ner Ver­zweif­lung.

Ei­ne Wei­hung die­ser Zer­stö­rungs­ma­schi­nen von Vo­gel­welt, Wäl­dern und Men­schen sind für den Schöp­fer Ver­höh­nung und für un­zäh­li­ge ein zu­sätz­li­ches Si­gnal, sich von die­ser Kir­chen zu ver­ab­schie­den, denn mit Wind­rä­dern bau­en wir Men­schen ein zwei­tes Ba­by­lon. Ich ste­he hin­ter der Ener­gie­wen­de und hat­te das ge­ra­de in mei­nem Haus durch ex­trem kon­se­quen­te Um­set­zung al­ler Ener­gie­spar­mög­lich­kei­ten,

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.