Fla­min­gos und Fi­sche

Mil­lio­nen kom­men je­des Jahr nach Ve­ne­dig. Ein Film zeigt, was sie ver­pas­sen

Friedberger Allgemeine - - Fernsehen Aktuell An Mariä Himmelfahrt -

ARD, 20.15 Uhr Ve­ne­dig. Das sind Mar­kus­platz, Ri­al­to­brü­cke und Ca­nal Gran­de, Gon­deln und pracht­vol­le Pa­laz­zi. Al­les schon ein­mal ge­hört oder ge­se­hen, könn­te man mei­nen. Doch die Do­ku­men­ta­ti­on „Wil­des Ve­ne­dig“(20.15 Uhr) im Ers­ten er­zählt ei­ne an­de­re Ge­schich­te.

In ihr sind die Haupt­dar­stel­ler kei­ne ver­lieb­ten Paa­re in den Flit­ter­wo­chen oder Tou­ris­ten auf der Jagd nach dem bes­ten Ur­laubs­mo­tiv. Ge­jagt wird auch, aber eher im wört­li­chen Sinn. Denn der 45-mi­nü­ti­ge Film von Klaus St­eindl nimmt die Zu­schau­er mit auf ei­ne Rei­se in die Par­al­lel­welt von „La Se­re­nis­si­ma“, wie Ve­ne­dig in An­leh­nung an frü­he­re Zei­ten auch heißt. Es geht um Fla­min­gos, Fisch­strö­me, Turm­fal­ken, Füch­se, Mu­scheln und Rat­ten. Dank ih­rer ein­zig­ar­ti­gen La­gu­n­en­la­ge hat sich in der welt­be­rühm­ten Stadt ein Öko­sys­tem ent­wi­ckelt, von des­sen wah­rer Pracht die we­nigs­ten Tou­ris­ten et­was mit­be­kom­men.

Fla­min­gos in Ve­ne­dig? Ja, die von den Ita­lie­nern „fe­ni­cot­te­ri“ge­nann­ten ro­sa­far­be­nen Vö­gel sind von Zeit zu Zeit in der La­gu­ne von Ve­ne­dig zu be­ob­ach­ten. Und sie sind nicht al­lein: Kor­mo­ra­ne und et­li­che an­de­re Vo­gel­ar­ten kon­kur­rie­ren vor al­lem in Zei­ten der Al­pen-Schnee­schmel­ze um die Jagd­grün­de in der Welt aus Was­ser. Mit be­ein­dru­cken­den Luft­auf­nah­men und im­mer wie­der sehr ge­lun­ge­nen Ka­me­ra­fahr­ten aus der Nä­he, die so wir­ken, als wä­re der Fil­mer im ent­schei­den­den Mo­ment gar nicht da­bei, för­dert die Do­ku al­ler­lei Wis­sens­wer­tes zu­ta­ge. Sie er­zählt von den be­son­de­ren Um­stän­den in ei­ner Stadt, de­ren Schick­sal un­trenn­bar mit dem Was­ser ver­bun­den ist – im Gu­ten wie im Schlech­ten.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.