Hun­de bei­ßen Klein­kind in Pl­ansch­be­cken tot

Friedberger Allgemeine - - Panorama -

Zwei Hun­de ha­ben ein Klein­kind in Ita­li­en tot­ge­bis­sen. Die ar­gen­ti­ni­schen Dog­gen hät­ten den Ein­ein­halb­jäh­ri­gen im Haus der Fa­mi­lie in Mas­ca­lu­cia auf Si­zi­li­en an­ge­grif­fen. Die Mut­ter wur­de ver­letzt, als sie ihr Kind schüt­zen woll­te. Die Hun­de ge­hör­ten zu der Fa­mi­lie. Die Staats­an­walt­schaft er­mit­telt ge­gen die Mut­ter we­gen fahr­läs­si­ger Tö­tung, weil das Kind al­lei­ne mit den Hun­den im Gar­ten war. Of­fen­bar spiel­te der Jun­ge im Pl­ansch­be­cken. Ar­gen­ti­ni­sche Dog­gen sind Jagd­hun­de, sie gel­ten man­cher­orts als Kampf­hun­de.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.