Micha­el Kn­öfer­le wird Drit­ter

Der TSV-Ath­let ist in Oet­tin­gen in sei­ner Al­ters­klas­se in ei­ner klas­se Form

Friedberger Allgemeine - - Sport - VON GE­RALD DEMHARTER

Fried­berg/Oet­tin­gen Wie­der gibt es von ei­nem schö­nen Er­folg ei­nes Tri­ath­le­ten des TSV Fried­berg zu be­rich­ten. Micha­el Kn­öfer­le lan­de­te in Oet­tin­gen in sei­ner Al­ters­klas­se auf dem drit­ten Platz.

Be­reits zum 28. Mal fand der Oet­tin­ger Tri­ath­lon-Klas­si­ker statt. Zum ers­ten Mal war die Ver­an­stal­tung auch Aus­tra­gungs­ort der deut­schen Meis­ter­schaft der Jus­tiz. So freu­ten sich rund 280 Teil­neh­mer aus ganz Deutsch­land auf den Start­schuss der be­lieb­ten und per­fekt or­ga­ni­sier­ten Sprint­ver­an­stal­tung. Micha­el Kn­öfer­le vom TSV 1862 Fried­berg Tri­ath­lon er­reich­te den be­mer­kens­wer­ten drit­ten Platz in sei­ner Al­ters­klas­se M 35 bis 40.

Nach den 500 Me­ter Schwim­men und als 21. aus dem Was­ser kom­mend, hat­te Kn­öfer­le ei­ne gu­te Aus­gangs­po­si­ti­on, um auf sei­ner Lieb­lings­di­zi­plin Rad­fah­ren an­grei­fen zu kön­nen. Dies ge­lang ihm wie ge­wohnt sehr gut, und so über­hol­te er auf der wel­li­gen und 23,5 Ki­lo­me­ter lan­gen Rad­stre­cke elf Ath­le­ten. So wech­sel­te er als Zehn­ter im Ge­samt­klas­se­ment auf die ab­schlie­ßen­den fünf Lauf­ki­lo­me­ter. Hier büß­te er nun doch fünf Plät­ze in der Ge­samt­wer­tung ein, konn­te aber in sei­ner Al­ters­klas­se den drit­ten Platz mit fast zwei Mi­nu­ten Vor­sprung sou­ve­rän ver­tei­di­gen.

Bei 1:11,31 St­un­den blieb schließ­lich die Stopp­uhr ste­hen. „Im Lau­fen gibt es noch Ver­bes­se­rungs­po­ten­zi­al, aber ich freue mich be­reits auf den nächs­ten Wett­kampf beim All­gäu-Tri­ath­lon“, so Kn­öfer­le im Ziel.

Fo­to: Jo­han­nes Lutz

Micha­el Kn­öfer­le wur­de in Oet­tin­gen Drit­ter.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.