Da hilft nur Aus­bag­gern

Friedberger Allgemeine - - Friedberg -

Manch­mal ist der Scha­den nicht auf den ers­ten Blick zu er­ken­nen. So wie in Merching, wo Die­be Fahr­zeug­tei­le ge­stoh­len und da­bei den Bo­den mit aus­lau­fen­dem Mi­ne­ral­öl ver­un­rei­nigt ha­ben. Dem Un­ter­neh­mer ist nicht nur ein Scha­den durch den Dieb­stahl ent­stan­den. Wenn es dumm läuft, muss er auch die Kos­ten für die Rei­ni­gung der Er­de tra­gen, die je nach Men­ge des ver­seuch­ten Grunds hoch aus­fal­len kön­nen.

Schlim­mer noch als die Kos­ten ist aber der Scha­den, der für die Um­welt ent­ste­hen kann. Ein Fall wie in Merching ist den Be­hör­den zwar in den ver­gan­ge­nen Jah­ren nicht un­ter­ge­kom­men. Doch auch beim Dieb­stahl von Kraft­stoff ge­rät im­mer wie­der schäd­li­ches Öl in den Bo­den. Der muss dann aus­ge­bag­gert und in ei­ner spe­zi­el­len An­la­ge ge­rei­nigt wer­den – es sei denn, das Öl kann auf fes­tem Bo­den nicht ein­si­ckern und wird recht­zei­tig ge­bun­den. In an­de­ren Fäl­len lässt sich kaum ein­schät­zen, wie viel von den Schad­stof­fen ins Erd­reich ge­lau­fen ist und wie tief die­se ein­ge­drun­gen sind. Al­so hilft nur Bag­gern.

Denn Ge­fahr droht ins­be­son­de­re dann, wenn das Öl ins Grund­was­ser ge­rät. Das Was­ser wird in der Landwirtschaft, im ei­ge­nen Gar­ten oder so­gar als Trink­was­ser ver­wen­det. Es geht um die Um­welt – und um die Ge­sund­heit.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.