AZ-Som­mer­se­rie: Tie­re in der Stadt

Friedberger Allgemeine - - Augsburg -

In Augs­burg gibt es im­mer noch sehr viel Na­tur, mehr als in vie­len an­de­ren Groß­städ­ten. Wild­tie­re tum­meln sich nicht nur an Lech und Wertach, son­dern auch in pri­va­ten Gär­ten und selbst mit­ten im Zen­trum. Was sind das für Tie­re? Wo kann man sie be­ob­ach­ten? Und wel­che Men­schen hel­fen, da­mit sie über­le­ben kön­nen? In den kom­men­den Wo­chen ge­hen wir die­sen Fra­gen nach und ge­ben In­si­der-Tipps.

Heu­te (Teil 6): Dag­mar Blacha ruft Bür­ger zum Igel­zäh­len auf.

Als Nächs­tes geht es Mon­tag um die Weiß­rand­fle­der­maus.

Fo­to: Mar­cus Merk

Ein Laub­hau­fen ist ein gu­tes Win­ter­quar­tier für Igel.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.