Ba­de­spaß bleibt un­ge­trübt

Friedberger Allgemeine - - Friedberg -

Aichach-Fried­berg Zum fünf­ten Mal in die­sem Jahr hat das Ge­sund­heits­amt die sechs EU-Ba­de­ge­wäs­ser im Land­kreis Aichach-Fried­berg be­probt. Es sind dies der Ra­ders­dor­fer See bei Küh­bach, der Mand­lach­see bei Pött­mes, der Ba­de­see Lech­feld bei Aind­ling, der Fried­ber­ger See, der Weit­mann­see bei Kis­sing so­wie der Man­di­cho­see (Lechs­tau­stu­fe 23) zwi­schen Mering und Mer­ching. Als wei­te­re Ba­de­stel­len wur­den der Der­chin­ger See und der Au­en­see bei Kis­sing un­ter­sucht.

Die am 16. Au­gust ent­nom­me­nen Was­ser­pro­ben wur­den vom Lan­des­amt für Ge­sund­heit und Le­bens­mit­tel­si­cher­heit (LGL) aus­ge­wer­tet Das Er­geb­nis: Al­le wa­ren durch­ge­hend bak­te­rio­lo­gisch ein­wand­frei. „Dem Ba­den in den un­ter­such­ten Ge­wäs­sern steht da­mit aus hy­gie­ni­scher Sicht nichts im We­ge“, teil­te das Land­rats­amt Aichach-Fried­berg ges­tern mit.

Die nächs­ten Kon­trol­len wer­den zum En­de der Ba­de­sai­son 2016 am 12. Sep­tem­ber durch­ge­führt.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.