Waa­ge

Friedberger Allgemeine - - Wochenend Journal - VOM 20. BIS 26. AU­GUST

Sind Sie ver­un­si­chert, dür­fen Sie das auch zei­gen. Ih­re Ehr­lich­keit öff­net Ih­nen ei­ni­ge Tü­ren. Be­ruf­lich ist es Zeit, die Ent­wick­lung der letz­ten Mo­na­te zu über­den­ken.

Zwil­lin­ge

Ver­pas­sen Sie nicht die Ge­le­gen­heit zu­zu­hö­ren und sich aus­zu­tau­schen. Ge­ra­de wenn Sie sich nicht si­cher sind, was Sie wol­len, ist es gut, an­de­ren mehr ent­ge­gen­zu­kom­men.

Krebs (21.5. – 21.6.) (22.6. – 22.7.)

Ih­re Ster­ne ma­chen Sie reich­lich mu­tig. Über­trie­be­ner Ehr­geiz wird Ih­ren Zie­len aber eher scha­den als nüt­zen. Wol­len Sie Ih­re Kräf­te mes­sen, be­tä­ti­gen Sie sich doch sport­lich.

Lö­we (23.7. – 23.8.)

Die Hin­der­nis­se, auf die Sie sto­ßen, las­sen sich leicht be­wäl­ti­gen. War­um wol­len Sie ih­nen dann Be­deu­tung bei­mes­sen? Ih­re Stel­lung­nah­me wird gut auf­ge­nom­men.

Jung­frau (24.8. – 23.9.)

Auf Schwie­rig­kei­ten wer­den Sie sto­ßen, wenn Sie Ih­re Kräf­te über­schät­zen. Falls Sie die Din­ge zu sehr aus dem Kopf her­aus be­trach­ten, soll­te sie mehr auf Ihr Herz hö­ren. Ei­ne güns­ti­ge Wo­che, um Din­ge ins Rei­ne zu brin­gen. Viel­leicht möch­ten Sie ei­ne längst fäl­li­ge Aus­spra­che mit Ih­rem Part­ner oder Ih­rem Vor­ge­setz­ten füh­ren.

Skor­pi­on

Es fällt Ih­nen leicht, sich in Ihr Ge­gen­über hin­ein­zu­ver­set­zen. Ei­ne gu­te Zeit, um et­was mit an­de­ren zu un­ter­neh­men – von ei­nem Flirt soll­ten Sie sich aber nicht zu­viel ver­spre­chen.

Schüt­ze

Be­zie­hun­gen und Fi­nan­zen – in Be­rei­chen kann es leich­ter als sonst zu Fort­schrit­ten kom­men. Ei­ne gu­te Ge­le­gen­heit, mit was Neu­em zu be­gin­nen, das Sie noch lan­ge be­geis­tern wird.

St­ein­bock

We­ni­ger ist manch­mal mehr. Viel­leicht soll­ten Sie sich in die­ser Wo­che ein­fach mal für ei­ne Wei­le zu­rück­leh­nen und be­ob­ach­ten, wie die Din­ge sich fast von selbst ent­wi­ckeln.

Was­ser­mann (21.1. – 19.2.)

Ih­re Stel­lung­nah­me ist jetzt ge­for­dert! Es lohnt sich, Mei­nungs­ver­schie­den­hei­ten zu klä­ren, be­vor die­se sich zu dau­er­haf­ten Span­nun­gen auf­bau­en wür­den.

Fi­sche (24.10. – 22.11.) (23.11. – 21.12.) (22.12. – 20.1.) (20.2. – 20.3.)

Mit über­trie­be­nen Kom­pro­mis­sen sind we­der Sie noch Ihr Part­ner wirk­lich glück­lich. Sa­gen Sie al­so lie­ber gleich, was Sie er­war­ten und was Sie zur Zeit am an­de­ren stört.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.