Ei­ne Gren­ze im In­nern

Friedberger Allgemeine - - Meinung & Dialog -

Zu „Die kon­trol­lier­te Wiesn“(Bay­ern) vom 18. Au­gust: Herbst 2015: In Mün­chen ver­sam­meln sich Leu­te, um die zahl­rei­chen Neu­an­kömm­lin­ge zu be­klat­schen. Sie be­für­wor­ten, dass Tau­sen­de un­kon­trol­liert über ei­ne of­fe­ne Au­ßen­gren­ze nach Deutsch­land ein­rei­sen kön­nen. Gleich­zei­tig sind sie schwer em­pört, weil Un­garn an sei­ner Gren­ze ei­nen Zaun baut.

Herbst 2016: Mün­chen baut ei­nen Zaun um die Wiesn, da­mit es „kei­nen un­kon­trol­lier­ten Zu­gang auf die Wiesn gibt“– und schafft sich da­mit ei­ne Gren­ze im In­nern … Se­bas­ti­an Zieg­ler, Aichach

Zur Bur­ka mag man ste­hen, wie man will. Die Bur­ka ge­hört nicht zu Deutsch­land. Wer hier die Bur­ka trägt, der will sich nicht in­te­grie­ren!

Dag­mar Gün­ter, Kemp­ten zu „Bur­ka soll ein biss­chen ver­bo­ten wer­den“

(Sei­te 1) vom 20. Au­gust

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.