Töd­li­che Ge­fahr von oben auf der Au­to­bahn

In Dä­ne­mark stirbt ei­ne Deut­sche durch ei­nen her­ab­ge­wor­fe­nen Be­ton­klotz. Es ist nicht der ers­te Fall

Friedberger Allgemeine - - Panorama -

Oden­se Ei­ne Fa­mi­lie aus Nord­rheinWest­fa­len ist mit ih­rem Au­to auf ei­ner dä­ni­schen Au­to­bahn Rich­tung Deutsch­land un­ter­wegs, wohl auf dem Rück­weg aus dem Ur­laub. Die Mut­ter sitzt auf der Rück­bank ne­ben ih­rem fünf­jäh­ri­gen Sohn. Plötz­lich kracht am Sonn­tag ein Be­ton­klotz auf den Wa­gen, her­un­ter­ge­wor­fen von ei­ner Brü­cke.

Der 30 Ki­lo schwe­re Bro­cken tö­tet die Mut­ter auf der Stel­le. Ihr 36-jäh­ri­ger Mann wird schwer ver­letzt, der klei­ne Jun­ge steht un­ter Schock, be­kommt wie durch ein Wun­der aber nur ein paar Schram­men ab. Wer macht so et­was? Das ist die Fra­ge, die den ent­setz­ten An­woh­nern am Tag dar­auf durch den Kopf geht. „Wir kön­nen uns nie si­cher füh­len, wenn wir un­ter der Brü­cke her­fah­ren“, sagt der Rent­ner Arne Møl­borg, der seit 40 Jah­ren nur we­ni­ge Me­ter ent­fernt auf der In­sel Fü­nen wohnt, dem Fern­seh­sen­der TV2. Denn es ist nicht das ers­te Mal, dass von der Brü­cke aus Au­tos be­wor­fen wer­den. Als der Dä­ne Ken­neth Faa­borg Schrø­der in der Nacht zum Don­ners­tag un­ter der Brü­cke fährt, tref­fen Holz­klöt­ze sei­nen Wa­gen. An­ders als die Fa­mi­lie aus Reck­ling­hau­sen ist er mit dem Schre­cken da­von­ge­kom­men.

Für die 33-jäh­ri­ge Mut­ter ha­ben An­woh­ner Blu­men auf die Brü­cke ge­legt. Die Er­mitt­ler un­ter­su­chen die Tat als vor­sätz­li­che Tö­tung. Vier St­ei­ne schleu­der­ten die Un­be­kann­ten von der Brü­cke, drei ver­fehl­ten ihr Ziel. Bau­un­ter­neh­men und Mau­rer sol­len nun ih­re La­ger über­prü­fen, um her­aus­zu­fin­den, ob die Be­ton­flie­sen aus ih­ren Be­stän­den stam­men.

Im­mer wie­der wer­fen Men­schen ge­fähr­li­che Ge­gen­stän­de von Brü­cken. 2008 et­wa ließ ein Mann ei­nen Holz­klotz von ei­ner Au­to­bahn­brü­cke bei Ol­den­burg fal­len. Er tö­te­te ei­ne Frau vor den Au­gen ih­res Man­nes und ih­rer Kin­der. Im Fe­bru­ar 2000 tö­te­ten drei Schü­ler bei Darm­stadt zwei Frau­en mit acht Ki­lo­gramm schwe­ren Bro­cken und ei­nem Pflas­ter­stein. Fünf Jah­re zu­vor warf ein 20-Jäh­ri­ger ei­nen 20-Ki­lo­gramm-Feld­stein von ei­ner Brü­cke in Bran­den­burg auf ei­nen Last­wa­gen – und tö­te­te den Bei­fah­rer.

Fo­to: Po­li­zei Fü­nen, dpa

Vier sol­che Be­ton­klöt­ze war­fen die Tä­ter von der Brü­cke.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.