Ge­mäl­de von Ki­li­an Lipp

Friedberger Allgemeine - - Augsburg -

Schön, dass der All­gäu­er Ma­ler Ki­li­an Lipp (geb. 1953) ei­ne Ein­zel­aus­stel­lung in der Schwä­bi­schen Ga­le­rie im Volks­kun­de­mu­se­um Ober­schö­nen­feld be­kom­men hat. Lipp wur­de be­reits 1988 aus­ge­zeich­net mit dem Kunst­preis der Stadt Kemp­ten. Sei­ne Bil­der be­we­gen sich zwi­schen Tra­di­ti­on und Mo­der­ne, zwi­schen fi­gu­ra­ler und abs­trak­ter Kunst. So auch das hier vor­ge­stellt Öl­bild „Tan­zen­der Mann“, in ei­ner un­ge­wöhn­li­chen Po­se beim Schuh­plat­teln. Die ächs­te Sonn­tags­füh­rung ist am 28. Au­gust um 15 Uhr. Volks­kun­de­mu­se­um Ober­schö­nen­feld, ge­öff­net Di­ens­tag bis Sonn­tag 11 bis 17 Uhr.

Fo­to/Text: Sy­bil­le Schil­ler

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.