Fuß­ball­ver­band lobt Eh­ren­amts­prei­se aus

Friedberger Allgemeine - - Sport -

Der Baye­ri­sche Fuß­ball-Ver­band (BFV) wür­digt eh­ren­amt­lich en­ga­gier­te Men­schen im Fuß­ball auf viel­fäl­ti­ge Wei­se. Ver­ei­ne im Fuß­ball­kreis Augs­burg ha­ben die Mög­lich­keit, ver­dien­te Mit­ar­bei­ter durch den BFV aus­zeich­nen zu las­sen. Die Be­wer­bungs­frist für die­ses Jahr en­det am 31. Au­gust und kann nicht ver­län­gert wer­den.

Die Ver­ant­wort­li­chen kön­nen Frei­wil­li­ge aus ih­rem Ver­ein für den Eh­ren­amts­preis, die DFB-Son­der­eh­rung oder – zum zwei­ten Mal über­haupt – für die Aus­zeich­nung „Fuß­ball­hel­den – jun­ges Eh­ren­amt„ vor­schla­gen. Die letzt­ge­nann­te Aus­zeich­nung zielt auf jün­ge­re Men­schen (bis 30 Jah­re) ab, die in ih­ren Ver­ei­nen min­des­tens in den zu­rück­lie­gen­den drei Jah­ren eh­ren­amt­lich tä­tig wa­ren und et­was be­wegt ha­ben. Die Prei­se rei­chen von ei­ner Eh­rungs­ga­la über Län­der­spiel­be­su­che bis zu ei­ner mehr­tä­gi­gen Fuß­ball-Bil­dungs­rei­se.

Ei­nen gu­ten Über­blick gibt es im In­ter­net un­ter www.bfv.de und dort un­ter den Ru­bri­ken „So­zia­les“und dann „Ak­ti­on Eh­ren­amt“. Dort kön­nen auch die Be­wer­bungs­for­mu­la­re her­un­ter­ge­la­den bzw. aus­ge­druckt wer­den.

Die ein­zi­ge Mü­he, die sich Ver­eins­ver­ant­wort­li­che ma­chen müs­sen, um Mit­strei­ter in ih­rem Klub in den Mit­tel­punkt zu rü­cken, ist ei­ni­ge Mi­nu­ten Zeit zu in­ves­tie­ren und sich beim Eh­ren­amts­be­auf­trag­ten des Krei­ses Augs­burg um die Prei­se zu be­wer­ben.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.