Bom­be na­he der JVA?

Mög­li­che Ent­schär­fung könn­te heu­te Au­to­fah­rer und Bahn­kun­den be­hin­dern

Friedberger Allgemeine - - Region Augsburg -

Ga­b­lin­gen We­gen der mög­li­chen Ent­schär­fung ei­ner Bom­be na­he der Jus­tiz­voll­zugs­an­stalt in Ga­b­lin­gen, kann es heu­te zu Ver­kehrs­be­hin­de­run­gen auf der Bahn­stre­cke zwi­schen Augs­burg und Do­nau­wörth so­wie auf der B2 kom­men. Bo­den­un­ter­su­chun­gen ha­ben er­ge­ben, dass sich in ei­nem Feld ne­ben der Haft­an­stalt meh­re­re Kampf­mit­tel be­fin­den könn­ten, dar­un­ter mög­li­cher­wei­se ei­ne 250 Ki­lo­gramm schwe­re Flie­ger­bom­be. Heu­te wer­den die Ob­jek­te frei­ge­legt, un­ter­sucht und wenn nö­tig ent­schärft.

In die­sem Fall wä­re ei­ne Räu­mung der um­lie­gen­den Ge­bie­te nö­tig. Po­li­zei­haupt­kom­mis­sar Man­fred Gott­schalk er­klärt: „Wie weit wir räu­men müss­ten, hängt da­von ab, wel­chen Ra­di­us der Spreng­meis­ter vor­gibt.“ Ob es zu Ver­kehrs­be­hin­de­run­gen kommt, wird sich erst im Lau­fe des Vor­mit­tags zei­gen. Bei ei­ner Eva­ku­ie­rung wä­re de­fi­ni­tiv auch die Bahn­li­nie be­trof­fen, heißt es aus dem Po­li­zei­prä­si­di­um. Zü­ge wür­den in die­sem Fal­le an­ge­hal­ten wer­den und dürf­ten die Si­cher­heits­zo­ne nicht pas­sie­ren. Ei­ne Sper­rung der Bun­des­stra­ße er­scheint auf­grund der re­la­tiv gro­ßen Ent­fer­nung eher un­wahr­schein­lich. Gott­schalk be­schwich­tigt je­doch: „Nor­ma­ler­wei­se ist ei­ne Bom­ben­ent­schär­fung in­ner­halb von ei­ner St­un­de er­le­digt.“Ein In­fo­te­le­fon der Po­li­zei ist un­ter 0821/323-1097 zu er­rei­chen.

Bei uns im In­ter­net Wir be­rich­ten heu­te im Li­ve­ti­cker www.augs­bur­ger-all­ge­mei­ne.de

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.