Viel­sei­tig­keit ist ge­fragt

Te­gern­bach muss sich auch beim Ki­ckern be­wäh­ren

Friedberger Allgemeine - - Sport - VON JO­HANN HAMBERGER

Te­gern­bach Mit ei­nem drit­ten Rang beim frei­en Tur­nier in Has­pel­moor und ei­nem vier­ten Platz beim „StoKi“in Straß­berg war das Wo­che­n­en­de für die Te­gern­ba­cher Stock­schüt­zen nicht ganz so er­folg­reich wie ge­wohnt.

In Has­pel­moor gin­gen Lis­si Kurz, Mar­tin Kurz, Mar­kus Wa­gner und Klaus Franz auf die Bah­nen. Gleich zum Auf­takt gab’s ein 15:15-Un­ent­schie­den ge­gen SSV Höch­städt und ei­ne Nie­der­la­ge ge­gen TSV Schon­dorf. Nach dem Aus­set­zer folg­ten noch­mals zwei Un­ent­schie­den ge­gen EC Fried­berg und TSV Schwab­mün­chen, ehe end­lich der ers­te Sieg ge­gen Mam­men­dorf (19:9) ein­ge­fah­ren wer­den konn­te. Auch Hat­ten­ho­fen (30:0), La­ger­lech­feld (19:13) und Em­me­ring (26:10) konn­ten ge­schla­gen wer­den, ehe es das vier­te Un­ent­schie­den ge­gen den SV Un­ter­meit­in­gen gab. Nach dem Ab­schluss­sieg ge­gen Jen­gen (22:10) hat­ten die Te­gern­ba­cher 14:6 Punk­te auf dem Kon­to, was zum drit­ten Rang und da­mit ei­nem Sto­ckerl­platz hin­ter dem Tur­nier­sie­ger EC Fried­berg (17:13) und TSV Schon­dorf (16:4) reich­te.

Beim be­lieb­ten StoKi-Tur­nier des TSV Straß­berg – ei­ne Mi­schung aus Stock­schie­ßen und Tisch­fuß­ball – gin­gen wie ge­wohnt Pe­tra Hamberger, Mar­kus Wa­gner, Michael Wa­gner und Ste­fan Wa­gner an den Start. Zum Auf­takt muss­te man ge­gen die SG Mau­er­bach ki­ckern und ge­wann die vier Par­ti­en. Doch beim Stock­schie­ßen lief’s nicht be­son­ders, denn man muss­te sich dem TSV Haun­stet­ten und dem TSV Straß­berg (AS) ge­schla­gen ge­ben. Da­nach konn­ten Sie­ge ge­gen Un­ter­meit­in­gen und Eu­ras­burg ein­ge­fah­ren wer­den, aber Nie­der­la­gen ge­gen Straß­berg (JH) und Me­ring brach­ten das Team um al­le Chan­cen, wie­der auf ei­nem Sto­ckerl­platz zu lan­den. Trotz ei­nes Sie­ges ge­gen Din­kel­scher­ben und dem ab­schlie­ßen­den Ki­cker­sieg ge­gen Thann­hau­sen blieb dies­mal nur der un­ge­lieb­te vier­te Rang. Doch das soll­te Ansporn sein, im nächs­ten Jahr wie­der an die bis­he­ri­gen Er­fol­ge an­zu­knüp­fen.

Foto: Hamberger

Die Te­gern­ba­cher Stock­schüt­zen muss­ten sich dies­mal auf un­ge­wohn­tem Ter­rain be­wäh­ren, beim Ki­ckern, al­so beim Tisch­fuß­ball. Beim StoKi-Tur­nier in Straß­berg reich­te es am En­de nur zum un­dank­ba­ren vier­ten Platz. Un­ser Bild zeigt die Te­gern­ba­cher von links Michael Wa­gner, Pe­tra Hamberger, Mar­kus Wa­gner und Ste­fan Wa­gner.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.