Ge­mein­sam ro­cken sie die Kir­che

In der Pfar­rei­en­gemein­schaft Mer­ching mi­schen nun Ju­gend­li­che beim Got­tes­dienst mu­si­ka­lisch mit

Friedberger Allgemeine - - Dasing | Merching | Königsbrunn - VON CHRIS­TI­NA RIEDMANN-POOCH

Mer­ching Sin­gen und Freu­de ge­hö­ren zu­sam­men – nicht nur Bir­gitt Knorr ist da­von fel­sen­fest über­zeugt. Des­halb lei­tet die 39-Jäh­ri­ge er­folg­reich das Kin­der­chor­pro­jekt For­tis­si­mo, singt selbst seit ih­rem 15. Le­bens­jahr be­geis­tert im Chor – und will nun mit Swa­ant­je Gho­lam ge­mein­sam die Ju­gend­band „La Mu­si­ca-RTC (Rock The Church)“un­ter­stüt­zen. „Wenn man in die Pu­ber­tät kommt, bricht so viel weg“, sagt sie rück­bli­ckend. Da hilft die Mu­sik. „Ei­ne St­un­de Sin­gen ist wie ei­ne St­un­de Yo­ga“, sagt sie. Ei­gent­lich sei es fast noch mehr. Es geht um At­mung, Kör­per­hal­tung und dann gibt es noch die­se ganz star­ke so­zia­le Kom­po­nen­te. Das Ge­mein­schafts­er­leb­nis, die­ser Zu­sam­men­halt ma­che ein­fach sehr stark.

Bir­gitt Knorr er­in­nert sich, dass bei ih­ren Um­zü­gen das Sin­gen im Chor im­mer der Ein­stieg zur Orts­ge­mein­schaft bzw. Ge­mein­de war. Die­se po­si­ti­ve Er­fah­rung will sie nun mit Swa­ant­je Gho­lam, die Re­li­gi­ons­leh­re­rin ist, aber auch an der Mu­sik­schu­le un­ter­rich­tet hat, an die Ju­gend­li­chen wei­ter­ge­ben. „Swa­ant­je ist die mu­si­ka­li­sche Per­fek­tio­nis­tin“, be­schreibt Bir­git Knorr ihr Team und „ich bin der „Rea­list und Or­ga­ni­sa­tor – wir er­gän­zen uns su­per!“

Swa­ant­je Gho­lam, die selbst meh­re­re In­stru­men­te spielt, dar­un­ter Kla­vier, Gei­ge, Qu­er­flö­te, und Gi­tar­re hat zur Pfar­rei­en­gemein­schaft Mer­ching auch noch ei­ne an­de­re Ver­bin­dung. Sie war als Re­li­gi­ons­päd­ago­gin dort für die Mi­nis­tran­ten, vor­wie­gend Be­treu­ung der Ober­mi­nis­tran­ten und zur Vor­be­rei­tung der Ju­gend­got­tes­diens­te tä­tig. Sie hofft, dass die Ju­gend­li­chen sich trau­en, sich aus­zu­pro­bie­ren. Da­zu ge­hört das Sin­gen vor Pu­bli­kum ge­nau­so da­zu wie das Spie­len ei­nes In­stru­ments und das Ein­brin­gen von Ide­en für den Ju­gend­got­tes­dienst.

Sie weiß, dass man als Kind sehr un­be­fan­gen auf­tritt, wenn man auf ei­nem In­stru­ment vor­spielt. Als Ju­gend­li­cher oder Er­wach­se­ner wächst die Hemm­schwel­le. „Es könn­te ja was schief­ge­hen.“Au­ßer- dem hofft sie als Re­li­gi­ons­päd­ago­gin auch, dass manch ei­ner über die Mu­sik den Zu­gang zum Got­tes­dienst fin­det.

Ers­te Schrit­te zur Grün­dung ei­ner Band gin­gen rasch vor­an: Im Mai wa­ren al­le Ver­tre­ter der Pfarr­ge­mein­de, Mu­sik­in­ter­es­sier­te und Ju­gend­li­che ein­ge­la­den, über die Gestal­tung der Ju­gend­got­tes­diens­te be­son­ders die Rol­le der Ju­gend­li­chen zu spre­chen. Bis­her hat­ten bis auf we­ni­ge Aus­nah­men (et­wa mit der Qu­er­flö­te durch Sa­b­ri­na Gant­ner) vor­wie­gend Er­wach­se­ne die mu­si­ka­li­sche Um­rah­mung über­nom­men. Die meis­ten An­we­sen­den wa­ren Ju­gend­li­che, und so kris­tal­li­sier­te sich der Wunsch her­aus, ei­nen klei­nen Ju­gend­chor mit ei­ge­nen In­stru­men­ta­lis­ten zu grün­den.

Im Ju­li fand die Grün­dungs­sit­zung statt: Neun Ju­gend­li­che fan­den sich als Sän­ger oder In­stru­men­ta­lis­ten, ei­nig­ten sich auf ei­nen ers­ten Pro­ben­ter­min und lern­ten sich da­bei noch nä­her ken­nen. Am meis­ten Spaß hat­te die neue Ju­gend­band bei der Na­mens­fin­dung: Schließ­lich wur­de aus zwölf Na­mens­vor­schlä­gen „La Mu­si­ca – RTC“– das für „Rock The Church“steht. Wich­tig war den Ju­gend­li­chen, aus­zu­drü­cken, dass die Band in der Kir­che auf­tritt, in der Pfar­rei­en­gemein­schaft Mer­ching – aber dass wirk­lich al­le Ju­gend­li­chen, von 11 bis et­wa Mit­te 20 will­kom­men sind. „Wir sind nicht die Lei­tung, wir sind Men­to­ren und An­sprech­part­ner“, be­tont Bir­git Knorr noch ein­mal. „Die Ju­gend­li­chen be­stim­men The­ma, Ide­en und die Lie­der. Wir sind nur für den run­den Ablauf, die Durch­füh­rung der Pro­ben und das Or­ga­ni­sa­to­ri­sche da.“

Die Er­öff­nungs­pro­be am Montag, 19. Sep­tem­ber im Mu­sik­zim­mer des Mer­chin­ger Pfarr­heims, die im­mer je­den zwei­ten Montag statt­fin­den soll, steht schon fest. Auch der ers­te Auf­tritt wird schon fest an­vi­siert: ei­ne Ju­gend­an­dacht in der Ad­vents­zeit. Ab 2017 soll es dann zwei fes­te Termine für Ju­gend­got­tes­diens­te ge­ben.

Band­mit­glie­der In­ter­es­sier­te Sän­ger oder In­stru­men­ta­lis­ten (das In­stru­ment soll­te so weit be­herrscht wer­den, dass man mit ein we­nig Übung das Stück selbst er­ar­bei­ten kann) mel­den sich bei Swa­ant­je Gho­lam oder Bir­git Knorr un­ter mar­tingoe­s­mu­sic@gmx.de

Fo­to: La Mu­si­ca

Sie wol­len die Kir­che ro­cken: die Ju­gend­band La Mu­si­ca mit Swa­ant­je Gho­lam und Bir­git Knorr.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.