Schrä­ge Rei­se nach Po­len

Augs­bur­ge­rin To­bor mit neu­em Ro­man

Friedberger Allgemeine - - Feuilleton -

Auf ei­ne Grat­wan­de­rung schickt ei­nen die Augs­bur­ger Schrift­stel­le­rin Alex­an­dra To­bor. Im­mer wie­der tau­chen Sät­ze in ih­rem neu­en Ro­man „Mi­ni­golf Pa­ra­di­so“auf, die zu schnodd­rig und flap­sig klin­gen: wenn To­ast­brot-Schei­ben rein­ge­pfif­fen wer­den, je­mand wie ein Au­to glotzt und wenn sich her­aus­stellt, dass Opa ein po­pe­li­ger Los­ver­käu­fer ist. To­bor schreibt sehr nah an der Gren­ze, an der Li­te­ra­tur ein­fach zur Um­gangs­spra­che wird. Aber mit die­sem Ver­fah­ren ge­lingt es ihr, ra­sant zu er­zäh­len und ei­nen pas­sen­den Ton für die 16-Jäh­ri­ge Ma­li­na zu fin­den.

Die­se hat her­aus­ge­fun­den, dass ihr Groß­va­ter nicht bei ei­nem Ba­de­un­fall ums Le­ben ge­kom­men ist, wie im­mer be­haup­tet wor­den ist, son­dern ne­ben­an in Castrop-Rau­xel als pro­fes­sio­nel­ler Talk­show-Teil­neh­mer, Mi­ni­gol­fBe­trei­ber und Los­ver­käu­fer sein Geld ver­dient. Und weil Ma­li­na in den Som­mer­fe­ri­en sonst nichts zu tun hat, be­ginnt sie mit dem Groß­va­ter ei­ne vo­gel­wil­de Fahrt nach Po­len, auf den Spu­ren ih­rer Fa­mi­lie.

Der zwei­te Ro­man der als pol­ni­sches Aus­sied­ler­kind nach Augs­burg ge­kom­me­ne Schrift­stel­le­rin To­bor (*1981) un­ter­hält letzt­lich präch­tig. Das hat Witz und Tem­po. Und un­ter der Ober­flä­che ent­fal­tet die Ge­schich­te auch noch ein­mal ei­ne zwei­te Ebe­ne, in der spür­bar wird, dass das Ein­wan­der­er­le­ben Här­ten mit sich bringt.

ro­roro, 256 S., 9,99 ¤

Alex­an­dra To­bor: Mi­ni­golf Pa­ra­di­so

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.