Ihr Hund durch­schaut Sie

Wie wich­tig Ges­tik und Mi­mik sind

Friedberger Allgemeine - - Tierbücher Extra -

Der Mensch kann sei­nem Hund nichts vor­ma­chen. Das weiß Jo­han­na Es­ser, Au­to­rin des Bu­ches „Kör­per­spra­che – von Hund und Mensch“. Denn es reicht laut Es­ser nicht, net­te Wor­te zu sa­gen, wenn man in­ner­lich ei­gent­lich bro­delt. Der Hund durch­schaut Sie so­fort. Sei­ne Kon­zen­tra­ti­on liegt näm­lich nicht auf der ge­spro­che­nen Spra­che, son­dern auf der Kör­per­spra­che.

Die Au­to­rin ist Hun­de­trai­ne­rin und gibt ihr Fach­wis­sen in dem Buch wei­ter, das so­wohl für An­fän­ger als auch für lang­jäh­ri­ge Tier­hal­ter, die sich die Hun­de­schu­le spa­ren wol­len, ge­eig­net ist. Die Au­to­rin be­schreibt das Ver­hal­ten so­wohl aus der Sicht des Hun­des auf den Men­schen als auch aus der Sicht des Men­schen auf den Hund. So miss­ver­ste­hen vie­le Hun­de­hal­ter ihr Tier, wenn sie dem Hund Un­ge­hor­sam vor­wer­fen, wenn die­ser an ih­nen oder Frem­den hoch­springt. Falsch, sagt Es­ser. Er will nur an den Mund­win­keln des Men­schen le­cken, um die­sem zu zei­gen, dass er ihm un­ter­ge­ben ist.

Das Buch lebt von sei­nen vie­len Fo­to­gra­fi­en, der Text wirkt eher als Er­gän­zung. Aber das reicht auch. Die Bil­der zei­gen Mi­mi­ken und Ges­ti­ken des Men­schen und des Hun­des nach­voll­zieh­bar. Ver­voll­stän­digt wer­den die Ka­pi­tel mit Spe­zi­al-Sei­ten zu The­men wie dem rich­ti­gen „Nein­sa­gen“.

Kör­per­spra­che – von Hund und Mensch, Jo­han­na Es­ser, Kos­mos Ver­lag, 112 Sei­ten, 14,99 Eu­ro.

Fo­to: Gret­ler

Der Uhu ist die größ­te eu­ro­päi­sche Eu­le.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.