Das wür­den die Bür­ger mit der Rat­haus­fo­lie ma­chen

Die 1100 Qua­drat­me­ter gro­ße Pla­ne wird im Bau­hof zwi­schen­ge­la­gert. Was soll dar­aus wer­den?

Friedberger Allgemeine - - Augsburg - VON MICHA­EL HÖR­MANN

Stol­ze 1100 Qua­drat­me­ter groß ist die Rat­haus-Fo­lie, die wäh­rend der mehr­mo­na­ti­gen Sa­nie­rungs­ar­bei­ten mit ei­ner Ori­gi­nal­ab­bil­dung des Ge­bäu­des das his­to­ri­sche Rat­haus ver­hüllt hat­te. In sechs Bah­nen wur­de sie ab­ge­baut. Am Di­ens­tag­mit­tag lag ein Rest der Fo­lie fein säu­ber­lich zu­sam­men­ge­packt auf dem Bo­den des Rat­haus­plat­zes. Die Fo­lie wird vor­erst in ei­nem städ­ti­schen Bau­hof zwi­schen­ge­la­gert, bis über ei­ne wei­te­re Ver­wen­dung ent­schie­den ist. Die­se Ent­schei­dung trifft die Stadt, doch die Bür­ger kön­nen mit­re­den. Wir hat­ten un­se­re Le­se­rin­nen und Le­ser auf­ge­for­dert, Ide­en bei­zu­steu­ern. Ers­te Vor­schlä­ge sind nun ein­ge­gan­gen.

sagt: „Ich bin Künst­le­rin und ar­bei­te in ei­nem Kin­der­haus. Ich ge­be dort Kunst­work­shops. Ich wür­de ger­ne mit den Kin­dern Tei­le der Fo­lie krea­tiv ge­stal­ten. Man könn­te meh­re­re ver­schie­de­ne Ein­rich­tun­gen und Augs­bur­ger Künst­ler an­fra­gen, ob sie auch ei­ni­ge Tei­le ge­stal­ten könn­ten. Im An­schluss wä­re ei­ne Aus­stel­lung im Rat­haus su­per.“

aus Ried schlägt vor, die Fo­lie als Fas­sa­de für das FCA-Sta­di­on zu ver­wen­den.

und Was kann die Stadt Augs­burg mit der im­po­san­ten Rat­haus-Fo­lie künf­tig an­fan­gen? Noch hat sie sich nicht ent­schie­den. Wir ru­fen da­her un­se­re Le­se­rin­nen und Le­ser auf, Ide­en zu un­ter­brei­ten. Aber bit­te im­mer be­den­ken: Die Fo­lie mit ih­ren sechs Bah­nen wiegt 530 Ki­lo­gramm. ha­ben ei­ne ähn­li­che Idee: „Um die­se Fo­lie noch­mals zu ver­wen­den, hät­te ich die Idee, das Fuß­ball­sta­di­on da­mit zu ver­klei­den. Je­des Mal wenn ich an un­se­rem neu­en Sta­di­on vor­bei­fah­re, bin ich im­mer ent­täuscht, weil da im­mer noch die Säu­len blank da­ste­hen.“Die­ser An­blick schreie laut Hau­ber nach Ver­klei­dung. „Das wä­re ein neu­er Pu­bli­kums­ma­gnet und be­vor die Fo­lie zer­schnit­ten Die Lo­kal­re­dak­ti­on sam­melt die Vor­schlä­ge. Un­se­re Adres­se: Augs­bur­ger All­ge­mei­ne Lo­kal­re­dak­ti­on Ma­xi­mi­li­an­stra­ße 3 86150 Augs­burg oder per E-Mail an: lo­ka­les@augs­bur­ger-all­ge­mei­ne.de Stich­wort: Rat­haus­fo­lie wird, kann sie ja ein oder zwei Jah­re hän­gen – bis ei­ne an­de­re Ver­klei­dung an­ge­bracht wird.“

sieht eben­falls ei­ne Ver­mark­tungs­mög­lich­keit: „Könn­te die Rat­haus­fo­lie nicht in an­de­ren Städ­ten noch­mals auf­ge­baut wer­den? Dies wä­re für Augs­burg doch ei­ne per­fek­te Wer­bung! Die Auf­merk­sam­keit wä­re im Aus­land vi­el­leicht so groß, wie die Fo­li­en­ar­bei­ten von Chris­to. Die fran­zö­si­sche Stadt Bour­ges wä­re si­cher be­ein­druckt, wenn sie ein Stück ih­rer Part­ner­stadt vor Ort se­hen könn­te. Al­so die Fo­lie bit­te nicht zer­schnei­den und zer­stü­ckeln.“

aus Königsbrunn schlägt vor, die Fo­lie auf­zu­he­ben. „Mei­ner An­sicht nach ist es nicht aus­zu­schlie­ßen, dass die Rat­haus­fas­sa­de nach Ablauf di­ver­ser Jah­re oder Jahr­zehn­te er­neut er­neue­rungs­be­dürf­tig sein wird.“Dann wä­re die Ver­klei­dung schon da.

Wel­che Ide­en ha­ben un­se­re Le­se­rin­nen und Le­ser?

Fo­to: Micha­el Hör­mann

Fein säu­ber­lich ein­ge­packt ist die Fo­lie mit dem Rat­haus­mo­tiv. Sie wird jetzt zwi­schen­ge­la­gert. Für die wei­te­re Ver­wen­dung wer­den Vor­schlä­ge ge­sam­melt.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.