Go­aßl­schnal­zer brau­chen mehr Platz

Den Me­rin­ger Al­ma­rausch-Tracht­lern wird es im Ge­bäu­de am Som­mer­kel­ler zu eng

Friedberger Allgemeine - - Mering | Merching - VON PE­TER STÖ­BICH

Mering Die in vier Mo­na­ten ge­plan­te Weih­nachts­fei­er, die der Me­rin­ger Ver­ein Al­ma­rausch im Trach­ten­heim am Som­mer­kel­ler ver­an­stal­ten will, könn­te für die Mit­glie­der auch ei­nen Ab­schied be­deu­ten. Denn sie wol­len ih­rem idyl­li­schen Quar­tier nach fast 50 Jah­ren den Rü­cken keh­ren und in ein neu­es, grö­ße­res Haus um­zie­hen. Die Vor­sit­zen­den Wolf­gang Lo­der und Le­ni Zieg­l­meir ha­ben den Ver­trag für ei­nen 480000 Eu­ro teu­ren Neu­bau zwar noch nicht un­ter­zeich­net, der Plan ist aber schon in Ar­beit.

„Mei, ham mir da he­rin g’lacht!“, er­in­nert sich Spiel­lei­te­rin Zieg­l­meir an lus­ti­ge Thea­ter-Pro­ben im Trach­ten­heim, das für Auf­füh­run­gen vor Pu­bli­kum aber viel zu klein ist. Des­halb soll ab 5. No­vem­ber das Stück „Al­les in Ord­nung“wie in den ver­gan­ge­nen Jah­ren wie­der im Papst-Jo­han­nes-Haus ge­zeigt wer­den.

Al­les in Ord­nung ist in dem an­ge­mie­te­ten Ge­bäu­de am Som­mer­kel­ler nicht mehr. Es ist sa­nie­rungs­be­dürf­tig, nicht be­hin­der­ten­ge­recht und viel zu eng, et­wa wenn für den Kro­nen­tanz ge­probt wird oder wenn die Go­aßl­schnal­zer im Frei­en üben müs­sen, wor­über sich dann die Nach­barn auf­re­gen. Die Ver­eins­fah­ne ist pri­vat un­ter­ge­bracht, und man­gels Platz sind auch die Thea­ter­ku­lis­sen aus­ge­la­gert.

Im Früh­jahr 1909 war das Haus der Feu­er­schüt­zen­ge­sell­schaft Mering „als dau­ern­de Heim­stät­te zur Pfle­ge des Schieß­sports“über­las­sen wor­den, ab 1967 über­nah­men es die Al­ma­rau­scher von Ba­ron Luit­pold von Grau­vogl von der Schloss­braue­rei. „Da­vor wa­ren wir im Tur­n­er­heim, dem heu­ti­gen Papst-Jo­han­nes-Haus“, be­rich­tet Lo­der, der seit sei­nem 14. Le­bens­jahr dem Ver­ein an­ge­hört.

Nicht nur er ver­bin­det vie­le Er­in­ne­run­gen mit dem Heim. Al­te Bil­der, Eh­ren­tel­ler, Po­ka­le und Ur­kun­den zeu­gen von der mehr als 100-jäh­ri­gen Ver­eins­ge­schich­te, ein his­to­ri­sches Fo­to zeigt die Tracht­ler im Jahr 1927 beim tra­di­tio­nel­len Sch­äff­ler­tanz. Die Ge­schich­te des Ver­eins reicht ei­gent­lich bis ins Jahr 1896 zu­rück. „Da­mals grün­de­te ei­ne klei­ne An­zahl von Idea­lis­ten den Thea­ter­club Mering“, weiß Zieg­l­meir. 16 Jah­re spä­ter er­wo­gen die Mit­glie­der, den Klub in ei­nen Trach­ten­ver­ein um­zu­wan­deln. Nach Fest­le­gung der noch heu­te gül­ti­gen Richt­li­ni­en, „das von un­se­ren Vor­fah­ren über­mit­tel­te Brauch­tum zu wah­ren und zu pfle­gen“, wur­de im Fe­bru­ar 1912 der Ge­birgstrach­ten­ver­ein Al­ma­rausch ge­grün­det.

Da die im Land­kreis Aich­achF­ried­berg an­säs­si­gen Trach­ten­ver­ei­ne drei ver­schie­de­nen Gau­ver­bän­den an­ge­hör­ten, wur­de 1992 die Ar­beits­ge­mein­schaft der Trach­ten­ver­ei­ne im Land­kreis ge­bil­det. Dar­in sind au­ßer dem Be­zirk Mering (mit Aus­nah­me von Scheu­ring, das zum Land­kreis Lands­berg ge­hört) die fol­gen­den Ver­ei­ne ver­tre­ten: Paar­ta­ler Merching, Aichach, Met­zen­ried und Pött­mes.

Jetzt schla­gen die Al­ma­rau­scher ein neu­es Ka­pi­tel in ih­rer lan­gen Ge­schich­te auf und pla­nen weit in die Zu­kunft. Ih­re neue Heim­statt soll an der Her­mann-Löns-Stra­ße in der Nach­bar­schaft des Ten­nis­klubs ent­ste­hen, auf ei­nem Erb­pacht-Grund­stück der Ge­mein­de, die den Neu­bau in Holz­bau­wei­se laut Lo­der mit 130 000 Eu­ro un­ter­stützt. Künf­tig sol­len dort bis zu 180 Zu­schau­er Platz fin­den.

Mit ei­nem ers­ten Ent­wurf ver­deut­lich­ten die Ver­eins-Vor­sit­zen­den im Ge­mein­de­rat, wie das Trach­ten­heim aus­schau­en könn­te: Der Raum soll auf zwei Drit­teln des Hau­ses frei sein bis un­ters Dach, da­mit die Go­aßl­schnal­zer ge­nü­gend Platz ha­ben; auch man­che Tanz­fi­gur der Ak­ti­ven er­for­dert hö­he­re Räu­me. Das an­de­re Längs­drit­tel soll ei­ne Zwi­schen­de­cke be­kom­men und ei­ne mo­bi­le Trenn­wand für ei­nen klei­ne­ren Übungs- und Ta­gungs­raum. Zwei nied­ri­ge­re An­bau­ten für die Kü­che und ei­nen La­ger­raum für Re­qui­si­ten run­den das neue Bau­werk ab.

Das Ver­eins­heim

An­schrift Rei­fers­brun­ner Stra­ße 9, 86415 Mering

Päch­ter Trach­ten­ver­ein Al­ma­rausch Al­ter Grün­dung 1912 Vor­sit­zen­der Wolf­gang Lo­der

Fo­to: Pe­ter Stö­bich

Die Al­ma­rausch-Mit­glie­der tref­fen sich seit fast 50 Jah­ren im Ver­eins­heim am Som­mer­kel­ler in Mering.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.