Wie lebt es sich ve­gan?

Friedberger Allgemeine - - K!ar.text -

Was hat Sie da­zu be­wo­gen, sich ve­gan zu er­näh­ren? Cla­ra Kol­be: Al­so, ve­ge­ta­risch war ich schon seit ei­ni­gen Jah­ren. Aber wäh­rend mei­ner Zeit im Aus­land vor zwei Jah­ren ha­be ich mich im­mer mehr mit dem The­ma aus­ein­an­der­ge­setzt und ge­merkt, dass ich das Nut­zen von tie­ri­schen Pro­duk­ten we­der ge­sund­heit­lich noch aus Lie­be zu Tie­ren ver­ant­wor­ten will. Ha­ben Sie das Ge­fühl, durch Ih­re Er­näh­rungs­form ein­ge­schränkt zu wer­den? Kol­be: Manch­mal schon. Wenn ich zu­hau­se selbst ko­chen kann, dann über­haupt nicht. Aber wenn ich mit Freun­den es­sen ge­he, ist es öf­ters schwie­rig, ein ve­ga­nes Ge­richt zu fin­den. Wie ha­ben die Menschen in Ih­rem Um­feld auf Ih­re Er­näh­rungs­um­stel­lung re­agiert? Kol­be: Ei­gent­lich wa­ren die Re­ak­tio­nen über­wie­gend po­si­tiv. Man­che wa­ren zwar eher skep­tisch. Aber ich den­ke, dass je­der selbst ent­schei­den kann, wie er le­ben möch­te. Ich bin schließ­lich auch to­le­rant ge­gen­über Nicht-Ve­ge­ta­ri­ern. Gibt es auch et­was, das Sie be­son­ders ger­ne es­sen? Kol­be: Ich es­se sehr ger­ne asia­tisch. Aber ei­gent­lich kann man je­des Ge­richt mit Fleisch auch ve­gan ko­chen. Al­so ha­be ich kein rich­ti­ges Lieb­lings­ge­richt. War es für Sie ei­ne gro­ße Um­stel­lung, ve­gan zu le­ben? Kol­be: Weil ich schon Ve­ge­ta­rie­rin war, war die Um­stel­lung nicht all­zu groß. Milch moch­te ich ei­gent­lich noch nie so rich­tig, aber bei Kä­se und Rüh­rei­ern fiel es mir ei­ne bisschen schwer. Ha­ben Sie letzt­end­lich auch ei­ne Ve­rän­de­rung durch die ve­ga­ne Er­näh­rung fest­ge­stellt? Kol­be: Ja, schon. Ich ha­be mehr Ener­gie und füh­le mich oft fit­ter und nicht mehr so trä­ge nach ei­ner Mahl­zeit. In­ter­view: Catarina Hutzler O Zur Per­son Cla­ra Kol­be ist 20 Jah­re alt. Die jun­ge Frau aus Küh­bach er nährt sich seit ei­ni­ger Zeit ve­gan, al­so oh­ne tie­ri­sche Pro­duk­te.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.