Eu­pho­rie trif

Kö­nigs­blau ge­gen Schwarz Gelb: Mor­gen steht das pr

Friedberger Allgemeine - - Sport - AU­MIL­LER

VON VINCENT

Zum 150. Mal tref­fen mor­gen der FC Schal­ke 04 und Bo­rus­sia Dort­mund in ei­nem Pflicht­spiel auf­ein­an­der. Das Ju­bi­lä­ums-Der­by steigt ab 15.30 Uhr in der Vel­tins-Are­na zu Gel­sen­kir­chen. Bei­de Teams be­nö­ti­gen drin­gend Punk­te, um ih­re Zie­le rea­li­sie­ren zu kön­nen. Wir wer­fen im Vor­feld ei­nen Blick auf die Mann­schaf­ten.

Be­gin­nen wir mit dem Heim­team. Die Kö­nigs­blau­en schwimmen nach dem Wei­ter­kom­men im Eu­ro­pa­po­kal im deutsch-deut­schen Du­ell ge­gen Mön­chen­glad­bach auf ei­ner klei­nen Eu­pho­rie-Wel­le. „Der spe­zi­el­le Geist der Euro­Figh­ter lebt wie­der. Ich traue der Mann­schaft zu, dass sie die­sen Schwung nun auch mit in das wich­ti­ge Der­by nimmt“, mein­te un­längst S04-Eh­ren­spiel­füh­rer Olaf Thon. Da Schal­ke auch in der Li­ga auf­stei­gen­de Ten­denz zeigt, ist Platz 6 und da­mit der Eu­ro­pa­po­kal wie­der in Reich­wei­te. Vier Zäh­ler be­trägt ak­tu­ell der Rück­stand. So­mit wä­re ein Punkt im Pres­ti­ge­du­ell fast zu we­nig. Ähn­lich sieht es Be­ne­dikt Hö­we­des. Der Na­tio­nal­spie­ler und ak­tu­el­le Ka­pi­tän der Knap­pen sieht zwar die Bo­rus­sia spie­le­risch vor­ne, ver­weist aber auf den ak­tu­ell gu­ten Lauf sei­nes Teams. Vor der Län­der­spiel­pau­se ge­wan­nen die Schal­ker zwei Par­ti­en in Fol­ge und be­le­gen da­mit end­lich wie­der ei­nen ein­stel­li­gen Ta­bel­len­platz. Das ge­lang zu­vor nur zwei­mal in die­ser Sai­son.

So recht in Der­by-Stim­mung ist man in Dort­mund noch nicht. Zu vie­le Ne­ben-

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.