Das Kap­pen­eck hat ei­nen neu­en Chef

Hel­mut Hen­gel­mann über­nimmt das Lo­kal in der Ja­ko­ber­vor­stadt. Chris­ti­ne We­ber hat es 28 Jah­re ge­führt

Friedberger Allgemeine - - Augsburg - VON MI­RI­AM ZISSLER

Still und lei­se hat sich Chris­ti­ne We­ber in den ver­gan­ge­nen Wo­chen im Kap­pen­eck rar ge­macht. Stamm­kun­den wird es auf­ge­fal­len sein, dass sich die In­ha­be­rin, die das be­lieb­te Lo­kal 28 Jah­re in der Ja­ko­ber­vor­stadt ge­führt hat, nicht mehr so oft im Ser­vice zu se­hen war. „Ich ha­be mich ein biss­chen raus­ge­schli­chen“, sagt sie mit ei­nem Lä­cheln. Denn die 61-Jäh­ri­ge ist nicht mehr ganz da – ganz weg aber auch nicht. Sie hat ihr Lo­kal ab­ge­ge­ben, an je­man­den, der die Ab­läu­fe in- und aus­wen­dig kennt: an Koch Hel­mut Hen­gel­mann.

„Es stand – wie al­le fünf Jah­re – die Pacht­ver­län­ge­rung an. Wenn ich noch­mals ver­län­gert hät­te, dann wä­re ich am En­de 67 Jah­re alt ge­we­sen“, sagt Chris­ti­ne We­ber. Ob­wohl sie sich vor we­ni­gen Jah­ren noch gar nicht ha­be vor­stel­len kön­nen, ihr „Ba­by“wie sie es nann­te, auf­zu­ge­ben, be­gann sie dar­über nach­zu­den­ken. „Jetzt war ein­fach der rich­ti­ge Zeit­punkt. Man soll auf­hö­ren, wenn man noch fit ist“, sagt sie.

In den ver­gan­ge­nen Wo­chen hat sie ihr Pri­vat­le­ben ge­nos­sen. „Ich will mir kei­nen Rent­ner­stress ma­chen. Aber jetzt bin ich bei­spiels­wei­se wie­der zum Ski­fah­ren ge­kom­men. Das ha­be ich die ver­gan­ge­nen 30 Jah­re nicht ge­schafft.“Die ge­bür­ti­ge Markt­ober­dor­fe­rin über­nahm mit 28 Jah­ren die Gas­tro­no­mie der Klein­kunst­büh­ne Alt­bau in Irsee. Sie hat­te Lehr­amt stu­diert, ihr Re­fe­ren­da­ri­at be­en­det und woll­te am En­de doch kei­ne Leh­re­rin wer­den.

Weil es kei­nen Plan B gab, ver­such­te sie ihr Glück in der Gas­tro­no­mie und blieb da­bei. Zwei Jah­re spä­ter zog es sie we­gen ih­res Freun­des nach Augs­burg. Am Ja­ko­ber­wall fand sie ein neu­es Lo­kal: das Kap­pen­eck. 16 Jah­re lang be­trieb sie es ge­mein­sam mit An­dy Wei­ner. Nach sei­nem Tod ver­such­te sie es al­lei­ne. 2008 stieg schließ­lich Hel­mut Hen­gel­mann im Kap­pen­eck mit ein, gab der Spei­se­kar­te sei­ne Hand­schrift, oh­ne ge­lieb­te Klas­si­ker, wie die ver­schie­de­nen Blät­ter­teig­ta­schen, von ihr zu neh­men.

Chris­ti­ne We­ber wird auch künf­tig nicht auf ihr Lo­kal ver­zich­ten müs­sen: Ein­mal wö­chent­lich wird sie im Kap­pen­eck ar­bei­ten. Doch die Ver­ant­wor­tung las­te nun auf an­de­ren Schul­tern, was die ehe­ma­li­ge Che­fin nun ganz an­ge­nehm fin­det.

Der neue Chef, der in der Augs­bur­ger Gas­tro­no­mie kein Un­be­kann­ter ist, stellt sich der Her­aus­for­de­rung aber ger­ne. Der ge­bür­ti­ge Augs­bur­ger Hel­mut Hen­gel­mann kann auf ei­ne Viel­zahl von be­kann­ten Sta­tio­nen zu­rück­bli­cken: Nach sei­ner Aus­bil­dung in der Au­to­bahn­rast­stät­te in Eden­ber­gen war er un­ter an­de­rem im Ecu 34, Li­liom, Drei Kö­ni­gin­nen, Eick­manns und Emel­ka tä­tig. Hen­gel­mann hat kei­ne Se­kun­de über­legt, als es dar­um ging, das Kap­pen­eck zu über­neh­men. „Es läuft gut. Wir ha­ben sehr vie­le an­ge­neh­me Stamm­gäs­te. Ich ko­che ger­ne und kom­me je­den Tag ger­ne ins Ge­schäft“, sagt er.

Er sieht dem Wech­sel ent­spannt ent­ge­gen. Vie­les wer­de sich des­halb nicht än­dern: So bleibt die Ein­rich­tung, die Spei­se­kar­te und die wech­seln­den Aus­stel­lun­gen dem Lo­kal er­hal­ten.

Ei­ne Neue­rung gibt es doch. Ab Mit­te Mai will Hel­mut Hen­gel­mann das Lo­kal von 11.30 bis 14 Uhr öff­nen. Bis­lang hat es mon­tags bis sams­tags ab 18 Uhr ge­öff­net. „Ich will das ein­fach mal aus­pro­bie­ren“, sagt der neue In­ha­ber. Bis er Chris­ti­ne We­ber als pri­va­ten Gast be­grü­ßen darf, wird es wohl noch ei­ne Wei­le dau­ern. „Da stellt sich bei mir ein­fach noch das Ar­beits­ge­fühl ein. Da kann ich nicht ru­hig sit­zen blei­ben“, sagt sie.

Fo­to: Klaus Rai­ner Krie­ger

Ex Na­tio­nal­kee­per Tim Wie­se wird am Sams­tag­abend für den SSV Dil­lin­gen ein Kurz Come­back ge­ben. Das pin­ke Tri­kot prä­sen­tier­te der 35 Jäh­ri­ge auf ei­ner Pres­se­kon fe­renz in Haun­stet­ten.

Fo­to: Sil­vio Wy­szen­grad

Hel­mut Hen­gel­mann über­nimmt das Re­stau­rant Kap­pen­eck von Chris­ti­ne We ber.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.