Voll er­wischt

Po­li­zei geht Be­schwer­den über Ra­ser nach und wird prompt fün­dig

Friedberger Allgemeine - - Friedberg -

Fried­berg Sat­te 152 St­un­den­ki­lo­me­ter, wo nur 100 er­laubt sind: Das kommt ei­ner 32-jäh­ri­gen Mer­ce­des­Fah­re­rin aus Me­ring jetzt teu­er zu ste­hen. Die Po­li­zei blitz­te sie mit der La­ser­pis­to­le zwi­schen Ba­chern und Ott­ma­ring.

Die Be­am­ten ge­hen der­zeit den Be­schwer­den un­se­rer Le­se­rin­nen und Le­ser nach: In Zu­schrif­ten an un­se­re Zei­tung hat­ten sie dar­auf hin­ge­wie­sen, wo übe­r­all zu schnell ge­fah­ren wird. Da­zu ge­hört auch die vor ei­ni­gen Jah­ren aus­ge­bau­te Kreis­stra­ße zwi­schen Ba­chern und Ott­ma­ring. Die Be­am­ten pos­tier­ten sich mit der La­ser­pis­to­le vor dem Orts­ein­gang von Ott­ma­ring. Da­bei wur­den sie­ben Ver­stö­ße fest­ge­stellt, die ge­fah­re­ne Ge­schwin­dig­keit lag zwi­schen 124 und 150 St­un­den­ki­lo­me­ter. In ei­nem Fall ge­nüg­te ei­ne Ver­war­nung, die an­de­ren Au­to­fah­rer wer­den an­ge­zeigt. Die Re­kord­hal­te­rin am Steu­er des Mer­ce­des muss 240 Eu­ro Buß­geld be­zah­len, er­hält ei­nen Mo­nat Fahr­ver­bot und zwei Punk­te in Flens­burg. Nach Be­schwer­den über­wach­te die Po­li­zei in Stätz­ling die St.-An­ton-Stra­ße. Dort sind 60 St­un­den­ki­lo­me­ter zu­läs­sig. Für sechs Au­to­fah­rer gab es ein Ver­war­nungs­geld. Der schnells­te war mit 75 Sa­chen un­ter­wegs.

An­ders fiel das Er­geb­nis an der Völ­ser Stra­ße in Fried­berg aus, wo es im Rah­men un­se­rer Le­ser­ak­ti­on eben­falls Kla­gen über Ra­ser und feh­len­de Ge­schwin­dig­keits­kon­trol­len gibt. Dort pos­tier­ten sich die Be­am­ten in der Tem­po-30-Zo­ne. Über ei­nen Zei­t­raum von zwei St­un­den gab es aber kei­ne ein­zi­ge Be­an­stan­dung.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.