Nicht mal in Do­sen­sup­pen

Friedberger Allgemeine - - Meinung & Dialog -

Zu „Wie ge­fähr­lich sind ver­seuch­te Eier?“(Pan­ora­ma) vom 4. Au­gust: Zu Ih­rem Ar­ti­kel zwei An­mer­kun­gen: Bei Che­mi­ka­li­en spricht man kor­rek­ter­wei­se von Ver­gif­tung. Nur bei bio­lo­gi­schen Ver­ur­sa­chern von Krank­hei­ten kommt der Be­griff Seu­che in­fra­ge. Aber das nur ne­ben­bei. Sie ver­spre­chen: „Wir klä­ren die wich­tigs­ten Fra­gen.“Das ist Ih­nen aber in ei­nem wich­ti­gen Punkt nicht ge­lun­gen, den­ke ich. Denn die Fra­ge, ob Hüh­ner­fleisch be­las­tet ist, ver­nei­nen Sie glas­klar: „Das Fleisch ist in Ord­nung.“Wenn dem so ist, dann aber fra­ge ich schon, war­um in Hol­land die mit Fi­pro­nil ver­gif­te­ten Le­ge­hen­nen ge­tö­tet wer­den und de­ren Fleisch ent­sorgt wird, da­mit es nicht ein­mal in Do­sen­sup­pen kom­men kann. Tho­mas Sz­c­zep­kow­ski, Schwif­ting

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.