Le­bens­lan­ge Haft für Mord an chi­ne­si­scher Stu­den­tin

Friedberger Allgemeine - - Panorama -

Mit gro­ßer Span­nung ist das Ur­teil ge­gen zwei 21-Jäh­ri­ge er­war­tet wor­den, die ei­ne Ar­chi­tek­tur­stu­den­tin aus Chi­na bru­tal ge­tö­tet ha­ben. Das Land­ge­richt Dess­auRoß­lau hat den Ver­ge­wal­ti­ger und Mör­der der Frau zu ei­ner le­bens­lan­gen Frei­heits­stra­fe ver­ur­teilt. Sei­ne mit­an­ge­klag­te Ex-Part­ne­rin er­hielt am Frei­tag ei­ne Ju­gend­stra­fe von fünf Jah­ren und sechs Mo­na­ten we­gen se­xu­el­ler Nö­ti­gung. Zu­dem wur­den bei­de zu ei­ner Schmer­zens­geld­zah­lung in Hö­he von 60 000 Eu­ro ver­ur­teilt. Die Vor­sit­zen­de Rich­te­rin Uda Schmidt sprach von ei­nem „un­fass­ba­ren Ver­bre­chen“. Die Stu­den­tin ha­be ihr Le­ben las­sen müs­sen, da­mit die An­ge­klag­ten ih­re se­xu­el­len Fan­ta­si­en hät­ten aus­le­ben kön­nen. Die Stu­den­tin war am 11. Mai 2016 beim Jog­gen in Des­sau in Sach­sen-An­halt ab­ge­fan­gen wor­den. In ei­ner leer ste­hen­den Woh­nung wur­de sie ver­ge­wal­tigt und zu To­de ge­quält, wie es in der Ur­teils­be­grün­dung hieß. Die ent­stell­te Lei­che war in der Nä­he des Tat­or­tes ge­fun­den wor­den. Für Bri­sanz sorg­te auch, dass die El­tern des Ver­ur­teil­ten Po­li­zis­ten sind. Es hat­te zeit­wei­se den Ver­dacht ge­ge­ben, sie könn­ten Ein­fluss auf die Er­mitt­lun­gen ge­nom­men ha­ben.

Zwei­ter Dieb nach Ein­bruch in Köl­ner Dom ge­fasst

Gut zwei Wo­chen nach ei­nem Ein­bruch in den Köl­ner Dom hat die Po­li­zei auch den zwei­ten Ver­däch­ti­gen fest­ge­nom­men. Der 37-Jäh­ri­ge wur­de am Frei­tag­mor­gen in Köln-Buch­holz auf­ge­grif­fen, wie die Po­li­zei mit­teil­te. Er und sein 28-jäh­ri­ger Kom­pli­ze wa­ren durch den Be­su­cher­zu­gang zum Süd­turm in den Dom ein­ge­bro­chen und hat­te Werk­zeug aus der Dom­bau­hüt­te ent­wen­det. Sie lie­ßen die Beu­te auf der Flucht na­he dem Dom zu­rück. Die Po­li­zei fahn­de­te mit Über­wa­chungs­auf­nah­men nach den Tä­tern. Zeu­gen er­kann­ten sie.

Fo­to: Oli­ver Berg, dpa

Der Köl­ner Dom ist Unesco Welt­kul­tur er­be.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.