Stätz­ling nimmt den nächs­ten An­lauf

Ge­gen Ober­wei­kerts­ho­fen soll end­lich das ers­te Er­folgs­er­leb­nis her. Me­ring gas­tiert schon am Sams­tag beim Bay­ern­li­ga-Ab­stei­ger Gun­del­fin­gen

Friedberger Allgemeine - - Sport - VON PE­TER KLEIST

Stätz­ling/Me­ring In ei­nem sind sich die bei­den Trai­ner Ger­hard Kitz­ler (SV Me­ring) und Alex Bartl (FC Stätz­ling) ei­nig: In die­ser Lan­des­li­ga gibt es kei­ne leich­ten Spie­le. Und dies­mal ste­hen den bei­den Teams aus dem Alt­land­kreis Fried­berg so­gar rich­tig schwe­re Par­ti­en be­vor. Der MSV muss am Sams­tag um 17 Uhr in Gun­del­fin­gen ran, der FCS un­ter­nimmt am Sonn­tag ab 17 Uhr zu Hau­se ge­gen Ober­wei­kerts­ho­fen ei­nen neu­en An­lauf, um end­lich den ers­ten Sieg ein­zu­fah­ren.

FC Stätz­ling – SC Ober­wei­kerts­ho fen Fünf Spie­le, ein Punkt. Na­tür­lich kann die­se Bi­lanz nie­man­den beim FC Stätz­ling zu­frie­den­stel­len, auch wenn man im­mer wie­der be­tont, dass es ein­zig und al­lein ge­gen den Ab­stieg geht. „Auch die­ses Spiel wird wie­der schwer, aber die Jungs glau­ben an sich, sie ar­bei­ten an sich, und wir wer­den al­les dar­an­set­zen, dass wir da­heim jetzt den ers­ten Drei­er ho­len“, so Trai­ner Alex Bartl. Der muss­te beim 0:4 in Gil­ching un­ter der Wo­che wie­der ein alt­be­kann­tes Man­ko be­kla­gen – die man­geln­de Chan­cen­ver­wer­tung. „Die Nie­der­la­ge war är­ger­lich, weil wir un­se­re Chan­cen nicht nutz­ten und die Ge­gen­to­re zum un­güns­tigs­ten Zeit­punkt kas­sier­ten – in der zwei­ten Mi­nu­te und kurz vor der Pau­se“, er­läu­ter­te der FCS-Coach. Nun gel­te es, die in­di­vi­du­el­len Feh­ler ab­zu­stel­len und end­lich ein­mal die Mög­lich­kei­ten zu nut­zen – und viel­leicht auch ein­mal das ers­te Tor im Spiel zu ma­chen. „Wir wa­ren noch nie in Füh­rung und muss­ten im­mer ei­nem Rück­stand nach­lau­fen, das wol­len wir än­dern“, mein­te Bartl. Der muss wei­ter auf die Ur­lau­ber Reintha­ler, Had­wi­ger und Ze­jnul­lahi ver­zich­ten, zu­dem feh­len Franz Lo­sert (be­ruf­lich ver­hin­dert) und der ver­letz­te Mar­vin Gaag.

FC Gun­del­fin­gen – SV Me­ring So lang­sam wird der SV Me­ring von der Kon­kur­renz in den Rang ei­nes ge­ho­ben – doch hier bremst MSV-Coach Ger­hard Kitz­ler all­zu eu­pho­ri­sche Er­war­tun­gen gleich ein­mal ein. „Sol­che Aus­sa­gen weh­re ich schon ein biss­chen ab, wir müs­sen auf dem Tep­pich blei­ben“, mein­te er. Man müs­se se­hen, ge­gen wen man bis­her ge­spielt ha­be, es wür­den noch Rück­schlä­ge kom­men, und dann müs­se man se­hen, wie das Team die­se ver­kraf­te. Von ei­nem Spit­zen­team sei man noch weit ent­fernt. Nichts­des­to­trotz ist Kitz­ler na­tür­lich mit dem bis­he­ri­gen Ver­lauf zu­frie­den. „Ich bin selbst über­rascht, wie schnell wir un­se­re Pro­ble­me in der De­fen­si­ve in den Griff be­kom­men ha­ben. Und man muss auch sa­gen, dass die Jungs her­vor­ra­gend an sich ar­bei­ten“, sag­te Kitz­ler. Den­noch muss „bei uns al­les pas­sen, wenn wir er­folg­reich sein wol­len“, führ­te er wei­ter aus. Nun ste­he mit dem Spiel in Gun­del­fin­gen der nächs­te Här­te­test be­vor. „Ge­gen den Bay­ern­li­ga-Ab­stei­ger wird es si­cher schwer, auch wenn die so tun, als hät­ten sie Per­so­nal­sor­gen. Aber die ha­ben ei­ne so gu­te Ju­gend­ar­beit, dass die das si­cher kom­pen­sie­ren kön­nen“, mein­te Kitz­ler. Der 61-Jäh­ri­ge ist aber auch zu­ver­sicht­lich:„Wenn wir so auf­tre­ten, wie wir das am Mitt­woch ge­gen Nör­din­gen ge­tan ha­ben, dann kön­nen wir auch in Gun­del­fin­gen et­was mit­nehSpit­zen­teams men“. Feh­len wer­den dem MSV Ra­jc und Stap­fer aus pri­va­ten Grün­den, Ha­rald Ker­ber ist im Ur­laub. Für ihn steht Ba­jram Go­ce­vic in der Start­elf, das steht – so Kitz­ler – schon fest. Die Me­rin­ger rei­sen mit dem Bus nach Gun­del­fin­gen, der fährt um 14 Uhr am MSV-Sport­heim ab.

Die wei­te­ren Spie­le Ol­ching – Ay­stet­ten (Sams­tag, 13.30 Uhr); Nörd­lin­gen – Kauf­beu­ren, Bad Grönenbach – Mem­min­gen II (bei­de Sams­tag, 17 Uhr); Egg a. d. Günz – Il­ler­tis­sen II, Rais­ting – Türkspor Augs­burg (bei­de Sonn­tag, 15 Uhr); TSV Aind­ling – Gil­ching (Sonn­tag, 17 Uhr).

Fo­to: Hoch­ge­muth

Den Ball fest im Blick hat Stätz­lings Tor­hü­ter Ju­li­an Bau­mann. Ge­gen Ober­wei­kerts­ho­fen will der FCS end­lich sein ers­tes Er­folgs­er­leb­nis.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.