Gu­ten Mor­gen, al­te Sor­gen

Friedberger Allgemeine - - Bayern - VON MICHA­EL BÖHM bmi@augs­bur­ger all­ge­mei­ne.de

In Ot­to­brunn, süd­öst­lich von Mün­chen, wur­de ein Wahl­pla­kat der FDP ge­sich­tet. Was an­ge­sichts von tau­send­fach pla­ka­tier­ten Grün­strei­fen wie ein schlech­ter Trep­pen­witz da­her­kommt, ist in­so­fern ei­ne Er­wäh­nung wert, weil es sich bei dem Pla­kat um ei­ne ech­te Ra­ri­tät han­delt. Denn auf dem Poster der Li­be­ra­len lä­chelt nicht der ak­tu­el­le Par­tei­chef Chris­ti­an Lind­ner in die Ka­me­ra, son­dern Hans-Dietrich Gen­scher. Of­fen­bar hat ein bis­lang un­be­kann­ter An­hän­ger der FDP von einst das al­te Stück Pa­pier im Kel­ler ge­fun­den und es pünkt­lich zum Wahl­kampf 30 Jah­re spä­ter wie­der zum Le­ben er­weckt.

Was er da­mit be­zwe­cken will, wird vor­erst wohl sein Ge­heim­nis blei­ben. Wünscht er sich, Lind­ner heu­te wä­re ein biss­chen mehr wie Gen­scher da­mals? Hät­te er in der Po­li­tik ger­ne ein biss­chen we­ni­ger maß­ge­schnei­der­te An­zü­ge und ein biss­chen mehr gel­be Pul­lun­der? Oder will er mit der Ak­ti­on ein­fach nur zum Aus­druck brin­gen, dass in den spä­ten 80er Jah­ren al­les bes­ser war? Man weiß es nicht. Zu­min­dest Letz­te­res lässt sich dann aber doch recht schnell ent­kräf­ten.

1987 schaff­te es Jürgen von der Lip­pe mit „Gu­ten Mor­gen, lie­be Sor­gen“auf Platz eins der Hit­pa­ra­de – die da­mals auch noch ge­nau­so hieß. Auf den Ti­tel­sei­ten der Bra­vo po­sier­ten Schön­lin­ge wie Don John­son mit Föhn­fri­sur oder Da­vid Has­sel­hoff mit auf­ge­knöpf­tem wei­ßen Hemd und bu­schig krau­sem Brust­haar. Und die Kol­le­gin er­in­nert sich an bal­lon­sei­de­ne Blou­sons in Flie­der. Und an wei­ße Cow­boy­stie­fel mit ro­ten Näh­ten. Ih­re Freun­din hat­te die glei­chen.

Da wirkt Chris­ti­an Lind­ner – rein op­tisch ge­se­hen na­tür­lich – plötz­lich doch ganz harm­los.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.