Be­trun­ke­ne Ju­gend­li­che ba­den im Schloss­teich

Friedberger Allgemeine - - Friedberg -

Beschwerden über grö­len­de Ju­gend­li­che zwi­schen Burg­wal­lund Schüt­zen­stra­ße er­reich­ten die Fried­ber­ger Po­li­zei am Mon­tag ge­gen 0.30 Uhr. Ei­ne Strei­fe stell­te hier­auf cir­ca 20 fei­ern­de und al­ko­ho­li­sier­te Ju­gend­li­che am Schloss­teich fest. Sie­ben jun­ge Män­ner im Al­ter zwi­schen 16 und 18 Jah­ren aus Augs­burg und Friedberg plansch­ten un­ter dem Bei­fall der an­de­ren im Schloss­teich. Sämt­li­chen Ju­gend­li­chen muss­te ein Platz­ver­weis er­teilt wer­den, um die Ru­he am Schloss wie­der her­zu­stel­len. Die­sem ka­men sie wi­der­wil­lig und grö­lend, aber freund­lich nach. Ei­ni­gen wur­de ob ih­rer Trun­ken­heit ge­ra­ten, nicht mit den mit­ge­führ­ten Fahr­rä­dern zu fah­ren, um Un­fäl­len vor­zu­beu­gen.

Pkw Fah­rer prallt auf Trak­tor An­hän­ger

Zu ei­nem Un­fall zwi­schen ei­nem Pkw und ei­nem land­wirt­schaft­li­chen Gespann kam es am Mon­tag ge­gen 18.45 Uhr auf der Frech­holz­hau­ser Stra­ße bei Der­ching. Laut Po­li­zei war ein Land­wirt in öst­li­cher Rich­tung un­ter­wegs. Von hin­ten nä­her­te sich ein 23-jäh­ri­ger Au­to­fah­rer mit sei­nem Fi­at und war wohl völ­lig ab­ge­lenkt. Als das land­wirt­schaft­li­che Gespann nach links in ei­nen Feld­weg ein­bog, krach­te der Fi­at un­ge­bremst in den Un­ter­fahr­schutz des An­hän­gers. Die Air­bags lös­ten aus, der Pk­wFah­rer wur­de ver­letzt und in das Kli­ni­kum Augs­burg ein­ge­lie­fert. An sei­nem Fi­at ent­stand mit cir­ca 13000 Eu­ro To­tal­scha­den, am An­hän­ger cir­ca 1000 Eu­ro.

Dreis­ter Dieb­stahl auf der Lie­ge­wie­se

Un­be­auf­sich­tigt hat­te ein 19-jäh­ri­ger Augs­bur­ger sei­nen Ruck­sack beim Ba­den auf der Lie­ge­wie­se am Fried­ber­ger See zu­rück­ge­las­sen. Das nutz­te ein un­be­kann­ter Dieb aus, der ihm das Porte­mon­naie mit ei­nem ge­rin­gen Geld­be­trag, aber auch ver­schie­de­ne Aus­wei­se ent­wen­de­te. Der Vor­fall, den der jun­ge Mann erst jetzt bei der Po­li­zei an­zeig­te, hat­te sich be­reits am 1. August er­eig­net.

Mast um­ge­knickt und Fah­nen ge­stoh­len

Un­be­kann­te Ran­da­lie­rer ha­ben in der ver­gan­ge­nen Nacht ge­gen 23 Uhr am Volks­fest­platz ran­da­liert. Un­mit­tel­bar ne­ben der Feu­er­wehr beim Haupt­ein­gang knick­ten sie ei­nen Fah­nen­mast der Stadt um und klau­ten zwei Fah­nen. Ei­ner der Tä­ter muss nach Ein­schät­zung der Po­li­zei nach oben ge­sprun­gen sein und sich an ei­ne Fah­ne ge­hängt ha­ben, die dar­auf­hin her­un­ter­ge­ris­sen wur­de. Der glei­che oder ein Zwei­ter häng­te sich an die zwei­te Fah­ne und bog mit sei­nem Ge­wicht den Fah­nen­mas­ten um. Die Tä­ter nah­men dann auch die bei­den neu be­schaff­ten Fah­nen mit, auf de­nen das Stadt­wap­pen ist. Bei die­ser ge­mein­schäd­li­chen Sach­be­schä­di­gung ent­stand der Stadt ein Scha­den in Hö­he von rund 1300 Eu­ro. Wer hat hier­zu et­was be­ob­ach­tet? Wem sind die bei­den Fah­nen auf­ge­fal­len? Hin­wei­se bitte an die Po­li­zei un­ter 0821/323-1710.

Fo­to: Po­li­zei Friedberg

Un­be­kann­te ha­ben ei­nen Fah­nen­mast am Volks­fest­platz be­schä­digt und die Fah­ne ge­stoh­len.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.