Cha­os ums Ba­by

Ei­ne Ju­gend­li­che wird schwan­ger und das wir­belt ih­re Fa­mi­lie durch­ein­an­der

Friedberger Allgemeine - - Fernsehen Aktuell Am Freitag -

ARD, 20.15 Uhr Sechs Wo­chen Sprach­kurs in Frank­reich – doch die per­sön­li­che Ziel­vor­ga­be der Te­enager lau­tet nicht „Fran­zö­sisch ler­nen“son­dern „end­lich Sex ha­ben“. Ei­ne von ih­nen, die 16-jäh­ri­ge El­la (Ti­jan Ma­rei), be­steht die­se Prü­fung mit „Aus­zeich­nung“. Von ei­nem Un­be­kann­ten auf ei­nem Zelt­platz wird sie schwan­ger. Zu­rück in Ber­lin wir­belt ihr Zu­stand ih­re Patch­work­fa­mi­lie durch­ein­an­der.

Die erns­te, den Zeit­geist tref­fen­de Ge­schich­te er­zählt der jun­ge Re­gis­seur Da­vid Dietl un­ter dem Ti­tel „El­las Ba­by“mit viel Fein­ge­fühl und Dia­log­witz. Pro­mi­nen­tes­te Darstel­ler des Spiel­films sind Ben­no Für­mann als Va­ter Ro­man und Kat­ha­ri­na Schütt­ler als des­sen Freun­din Aria­ne. Bei­de Er­wach­se­ne möch­ten der Ju­gend­li­chen zur Sei­te ste­hen, der Va­ter be­glei­tet sie so­gar zur Ab­trei­bungs­be­ra­tung. Doch El­la hat nicht nur mit dem mensch­li­chen We­sen in ih­rem Bauch Pro­ble­me. Sie ist ei­fer­süch­tig auf Aria­ne und sehnt sich nach ih­rer Mut­ter, die die Fa­mi­lie vor Jah­ren ver­las­sen hat, um in In­di­en ar­me Kin­der zu be­treu­en.

Iro­ni­scher­wei­se ver­su­chen der eher läs­si­ge Fahr­rad­händ­ler Ro­man und die ziel­stre­bi­ge Zahn­ärz­tin Aria­ne der­weil, selbst ein Kind zu be­kom­men – un­ter an­de­rem mit­hil­fe ei­ner Frucht­bar­keits-App auf dem Smart­pho­ne. Und: Die 38-Jäh­ri­ge nei­det der Ju­gend­li­chen ihr Ba­by.

Schwan­ger­schaft und Ab­trei­bungs­wunsch sind nur vor­der­grün­dig The­men in Dietls Werk. Vor al­lem ana­ly­siert er prä­zi­se ein mo­der­nes fa­mi­liä­res Be­zie­hungs­ge­flecht in dem Ehe­pro­ble­me, Lan­ge­wei­le, neue Part­ner, das The­ma Ster­ben und hem­mungs­lo­se Erb­schafts­de­bat­ten für Rei­bun­gen sor­gen. Dietls Blick dar­auf ist ein ver­söhn­li­cher.

Fo­to: ARD Degeto/dpa

Auf ei­ner Sprach­rei­se ist die 16 jäh­ri­ge El­la (Ti­jan Ma­rei, rechts) schwan­ger ge­wor­den. Das stört zu­nächst vor al­lem sie selbst, führt dann aber auch zu hef­ti­gen Span­nun­gen in ih­rer Patch­work­fa­mi­lie.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.