GIRLS

Wer im Früh­jahr flei­ßig sät, wird im Som­mer mit reich­lich Schnitt­blu­men be­lohnt. Ei­ne idea­le Ge­schäfts­idee, dach­te sich Jo Wright, und grün­de­te ein so­zia­les Gärt­ne­rei­pro­jekt.

Garden Style - - & DE­KO GAR­TEN -

Bio-Blu­men für die Va­se TEXT: Ni­co­la Sto­cken/Andrea Gerg FO­TOS: Ni­co­la Sto­cken

Bun­te Schnitt­blu­men oder selbst an­ge­bau­tes Ge­mü­se aus den ei­ge­nen Bee­ten zu ho­len – das ge­hört zu den er­fül­lends­ten Som­mer­ar­bei­ten im Gar­ten. Die­se Idee hat Jo Wright zum Ge­schäfts­kon­zept ge­macht: Ih­re Schnitt­blu­men­auf­zucht im eng­li­schen Bris­tol ist gleich­zei­tig The­ra­pie­zen­trum für Er­wach­se­ne mit Lern­schwie­rig­kei­ten oder an­de­ren men­ta­len Han­di­caps. Vor ei­ni­gen Jah­ren wur­den re­gio­na­le Pro­duk­te und Bau­ern­märk­te im­mer po­pu­lä­rer in En­g­land, und so kom­bi­nier­te sie den An­bau und Ver­kauf hei­mi­scher Schnitt­blu­men mit ei­nem So­zi­al­pro­jekt.

BEI OR­GA­NIC BLOOMS ge­dei­hen nun seit 2006 tra­di­tio­nel­le Blu­men- und Ge­würz­sor­ten, nach­hal­tig und oh­ne Che­mie, – und mit ih­nen die Gärt­ner und Gärt­ne­rin­nen, die hier nicht nur ers­te be­ruf­li­che Er­fah­run­gen, son­dern auch Per­spek­ti­ven be­kom­men. Bis zu fünf Jah­re kön­nen die Aus­zu­bil­de­nen al­les über sai­so­na­le Gar­ten­ar­beit, Blu­men­zucht und Flo­ris­tik ler­nen. Or­ga­nic Blooms ist nach wie vor der ein­zi­ge Gärt­ne­rei­be­trieb in Groß­bri­tan­ni­en mit ei­nem the­ra­peu­ti­schen An­satz. Das hat Jo nicht nur den „So­ci­al En­ter­pri­se De­ve­lop­ment Award“ein­ge­bracht, son­dern auch ih­ren Be­kannt­heits­grad enorm ver­grö­ßert. Mitt­ler­wei­le lie­fert Or­ga­nic Blooms bis in das 190 km ent­fern­te Lon­don.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.