Geht’s auch über­leg­ter ?

Graenzbote - - TUTTLINGEN - Tutt­lin­gen

Zur Be­richt­er­stat­tung über die Sa­nie­rung der Fuß­gän­ger­zo­ne vom 26. Sep­tem­ber hat die Re­dak­ti­on fol­gen­der Le­ser­brief er­reicht: Oje – oje, das tut aber wirk­lich so was von weh! Es kommt al­so doch al­les so, wie von mir vor­aus­ge­sagt. Ge­meint ist ei­ne „hor­ren­de Kos­ten­ex­plo­si­on“bei der Sa­nie­rung un­se­rer Fuß­gän­ger­zo­ne. Ich selbst nann­te ein­mal ei­ne von mir hoch­ge­rech­ne­te Bau­kos­ten­sum­me von et­was über acht Mil­lio­nen – mitt­ler­wei­le wur­de jetzt be­reits ei­ne Kos­ten­zahl von 8,97 Mil­lio­nen Eu­ro öf­fent­lich ge­macht. Da­bei sind die Sa­nie­rungs­ar­bei­ten noch lan­ge nicht ab­ge­schlos­sen, da kommt si­cher­lich noch „Ei­ni­ges“hin­zu! Was wur­de ich an­ge­grif­fen und un­ter an­de­rem als Ober­schul­leh­rer Gru­ber be­zeich­net. Nun – die Wahr­heit liegt jetzt greif- und über­prüf­bar.

Stadt­rat Micha­el Sei­ber­lich spricht jetzt so­gar bis zum Ab­schluss der Sa­nie­rungs­maß­nah­men von ei­ner Kos­ten­stei­ge­rung von 25 bis 30 Pro­zent – ja geht’s denn noch! Da war in frü­he­rer Zeit ir­gend­wann ein­mal die Re­de von ei­nem „Kos­ten­de­ckel“bis ma­xi­mal 6,5 Mil­lio­nen Eu­ro! Dies wur­de dann ein­fach so mir nichts dir nichts ver­ges­sen und auf­ge­ho­ben und ei­ne Bau­kos­ten­sum­me von 7,6 Mil­lio­nen Eu­ro neu an­ge­sagt – nun ist es aber wie­der nichts!

Wie schnell ist so was über­gan­gen und ver­ges­sen, und der Bür­ger wird’s schon schlu­cken (wie ei­gent­lich im­mer schon). Mei­ne ab­schlie­ßen­de Fra­ge an al­le Ver­ant­wort­li­chen: Wann end­lich zei­gen und vor al­lem be­wei­sen Sie al­le, dass es auch an­ders (über­leg­ter und ge­schei­ter) geht? Aber ich glau­be fast, dies ist und bleibt ein Wunsch­den­ken mei­ner­seits. Alex­an­der Gru­ber se­ni­or,

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.