Ver­zö­ge­rung: Mar­quardt-Are­al ab Früh­ling be­baut

Graenzbote - - TUTTLINGEN -

TUTT­LIN­GEN (skr) - Fast zwei Jah­re ist es her, dass das lan­ge brach­lie­gen­de Mar­quardt-Are­al an der Bis­marck­stra­ße ver­kauft wor­den ist. Die Fir­ma Schwei­zer Im­mo­pro­jekt Gm­bH aus Ger­lin­gen plant dort ein Ge­bäu­de, das ein kom­bi­nier­tes Kon­zept von be­treu­ten Se­nio­ren­woh­nun­gen und Fa­mi­li­en­woh­nun­gen mit ins­ge­samt rund 40 Wohn­ein­hei­ten vor­sieht. Der Start­schuss des Baus war be­reits für die­ses Jahr ge­plant, nun soll es nach mehr­mo­na­ti­gen Ver­zö­ge­run­gen im Früh­jahr 2018 los­ge­hen.

Ak­tu­ell liegt der Be­bau­ungs­plan des Bau­pro­jekts zur Ein­sicht bei der Stadt Tutt­lin­gen aus. Et­li­che not­wen­di­ge Ab­stim­mun­gen hät­ten zur Ver­zö­ge­rung ge­führt, teil­te die Stadt Tutt­lin­gen auf Nach­fra­ge mit.

Die An­la­ge ent­steht in Ko­ope­ra­ti­on mit der ge­mein­nüt­zi­gen Stif­tung In­no­va­ti­on und Pfle­ge aus Sin­del­fin­gen, die vor al­lem im Groß­raum Stutt­gart im Be­reich des be­treu­ten und in­te­gra­ti­ven Woh­nens tä­tig ist. Ge­plant ist, dass die Stif­tung in Tutt­lin­gen zu­dem mit ört­li­chen Part­nern zu­sam­men­ar­bei­tet, wie et­wa mit der Dia­ko­nie.

Das groß­flä­chi­ge Are­al an der Bis­marck­stra­ße lag mehr als 16 Jah­re lang brach – seit Mar­quardt sei­nen ehe­ma­li­gen Fir­men­sitz an der Bis­marck­stra­ße ver­las­sen hat­te.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.