Pol­ler ver­hin­dern il­le­ga­les Durch­fah­ren

Graenzbote - - TUTTLINGEN -

TUTT­LIN­GEN (skr) - Drei neue Pol­ler an Rad­we­gen hat die Stadt­ver­wal­tung in den ver­gan­ge­nen Ta­gen im Tutt­lin­ger Stadt­ge­biet auf­ge­stellt. Hin­ter­grund wa­ren Be­schwer­den von An­woh­nern.

An den Fuß- und Rad­we­gen im Hol­der­stöck­le, in der Rönt­gen-/Sem­mel­weis­stra­ße so­wie am Nord­stadt­Ver­bin­dungs­weg Son­nen­bu­ckel gibt es für Au­to­fah­rer ab so­fort kein il­le­ga­les Durch­kom­men mehr. „Im­mer wie­der sind die­se Fuß- und Rad­we­ge von Au­to­fah­rern miss­braucht wor­den, da sie so breit sind, dass Au­tos durch­pas­sen“, sagt Stadt­spre­cher Arno Specht. Nach­dem sich im­mer wie­der An­woh­ner be­schwert hät­ten, stell­te die Stadt­ver­wal­tung nun kur­zer­hand Pol­ler auf.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.