Die Fir­men­um­trunk App

Ver­mei­det Bla­ma­ge vor dem Chef

Guenzburger Zeitung - - Panorama -

Os­lo In Nor­we­gen soll ei­ne App jetzt Be­schäf­tig­ten da­bei hel­fen, sich auf Fir­men-Weih­nachts­fei­ern nicht be­trun­ken vor dem Chef zu bla­mie­ren. Das Pro­gramm gibt Be­scheid, wann ei­ne Al­ko­hol-Pau­se fäl­lig ist oder man lie­ber heim­ge­hen soll­te. So kön­ne der App-Nut­zer leicht an­ge­trun­ken und gut ge­stimmt fei­ern, oh­ne die Kon­trol­le zu ver­lie­ren, sa­gen die Ent­wick­ler.

Die Nor­we­ger nen­nen die­sen Zu­stand „lykke­pro­mil­le“– über­setzt et­wa „Glück­s­pro­mil­le“. In der App ge­ben Nut­zer den An­ga­ben zu­fol­ge ein, wie viel Pro­mil­le sie an ei­nem Abend ma­xi­mal er­rei­chen wol­len. Mit An­ga­ben zu Ge­schlecht und Kör­per­ge­wicht rech­net das Pro­gramm nach je­dem Ge­tränk die Pro­mil­le­zahl aus und gibt an, was man noch trin­ken darf.

Je­der zehn­te Nor­we­ger hat­te in ei­ner Um­fra­ge an­ge­ge­ben, we­gen zu viel Al­ko­hol schon ein­mal Pro­ble­me an der Ar­beits­stel­le ge­habt zu ha­ben. Die App-Ent­wick­ler be­ton­ten, es ge­he ge­ra­de nicht dar­um, kom­plett auf Al­ko­hol zu ver­zich­ten. „Aber es ist bes­ser, das Han­dy warnt dich vor dei­nem Zu­stand, als dass dein Chef das tut.“

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.