Früh­stücks­se­rie Co­lours Plus: ein bun­ter Hin­gu­cker

Haus & Garten Test - - Aktuell - BP

Die Früh­stücks­se­rie Co­lours Plus Fla­me Red von Rus­sell Hobbs setzt far­ben­fro­he Ak­zen­te und über­zeugt durch an­spre­chen­des De­sign. Die Co­lours Plus Fla­me Red Glas-kaf­fee­ma­schi­ne ist mit der be­währ­ten Brau­se­kopf-tech­no­lo­gie aus­ge­stat­tet. Das Kaf­fee­pul­ver wird aus ver­schie­de­nen Win­keln groß­flä­chig mit Was­ser be­sprüht, so wer­den Aro­men bes­ser ex­tra­hiert. Mit dem Schnell­heiz­sys­tem wird die idea­le Brüh­tem­pe­ra­tur bis zu 50 Pro­zent schnel­ler er­reicht. Als UVP wur­den vom Her­stel­ler 49,99 Eu­ro an­ge­ge­ben. Der grö­ße­re Was­ser­ko­cher des Sets über­zeugt mit ei­ner Leis­tung von 2 400 Watt und ei­nem Fas­sungs­ver­mö­gen von 1,7 Li­tern. Mit der in­no­va­ti­ven Schnell­koch­funk­ti­on für 1, 2 oder 3 Tas­sen lässt sich ei­ne Tas­se Was­ser (235 Mil­li­li­ter) in nur 50 Se­kun­den auf­ko­chen. Die in­te­grier­te Per­fec­tPour-aus­gus­stül­le ga­ran­tiert ein trop­fen­frei­es Aus­gie­ßen. Der Was­ser­ko­cher kos­tet 49,99 Eu­ro (UVP). Platz­spa­rend und leis­tungs­stark ist der 1,0 Li­ter fas­sen­de Kom­pakt-was­ser­ko­cher, der für 29,99 Eu­ro (UVP) an­ge­bo­ten wird. Das 2 200 Watt star­ke Pro­dukt ver­fügt eben­falls über die Per­fect-pour-aus­gus­stül­le so­wie über die Schnell­koch­funk­ti­on. Für 49,99 Eu­ro (UVP) gibt es den kom­pak­ten 2-Schlitz-toas­ter. Aus­ge­stat­tet mit ei­ner Schnell-toas­tTech­no­lo­gie lässt sich mit ihm bis zu 55 Pro­zent schnel­ler toas­ten. Die prak­ti­sche „Lift and Look“-funk­ti­on er­laubt ein An­schau­en des To­as­tes wäh­rend des Rös­tens. Er bie­tet zwei ex­tra gro­ßen To­ast­schlit­ze für di­cke­re Schei­ben und sechs Bräu­nungs­stu­fen. Zur Se­rie ge­hört auch ein Lang­schlit­zTo­as­ter mit Platz für grö­ße­re Brot­schei­ben, sechs Bräu­nungs­stu­fen und ein Bröt­chen­auf­satz ga­ran­tie­ren To­as­t­er­geb­nis­se nach in­di­vi­du­el­len Wün­schen. Der Lang­schlitz-toas­ter kos­tet 49,99 Eu­ro (UVP).

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.