Test­ver­fah­ren

Die Test­ge­rä­te: 7 BBQ Gas-grills

Haus & Garten Test - - Test -

Funk­ti­on: Gril­len macht Spaß. Und die größ­te Freu­de soll das Es­sen be­rei­ten. Ei­gens da­zu wird der Grill an­ge­schafft. Wir ha­ben ei­ne gro­ße Aus­wahl an Grill­gut auf die Ge­rä­te ge­legt, von Wurst­schne­cken und gro­ben Brat­würs­te über Schwei­nesteaks, T-bo­ne-steaks bis hin zu To­ast­brot und Bröt­chen. Auch das Schon­ga­ren von zar­tem Fisch, wie bei­spiels­wei­se Wild­lachs, und Ge­mü­se wur­de ge­tes­tet. Ei­ne gro­ße Rol­le spiel­te auch die Zeit für das Auf­hei­zen, die - um das gleich vor­weg zu sa­gen - bei al­len mit Gas be­trie­be­nen Ge­rä­ten sehr kurz ist. Hier ha­ben die Gas­mo­del­le im Ver­gleich zu den Holz­koh­le­grills die Na­se vorn. Das be­trifft Dank der in­stal­lier­ten Au­ßen­ther­mo­me­ter auch die Fein­ein­stel­lung für die ein­zel­nen Gar-ar­ten, von „bar­be­cuing“(100 Grad Cel­si­us) bis „me­di­um hot“(230 Grad). Un­ter die Lu­pe ge­nom­men wur­de in die­sem Zu­sam­men­hang auch die Tem­pe­ra­tur­ver­tei­lung auf dem Rost.

Hand­ha­bung: Die Rei­ni­gung ei­nes Grills ist wich­tig. So ha­ben wir hier auf Schmutz­stel­len aller Art und vor al­lem auch auf die Pro­ze­dur der Hei­z­ele­men­t­rei­ni­gung ge­ach­tet. Ne­ben dem Rüt­tel-/schüt­tel­test sind für den Be­reich der Si­cher­heit auch die Ver­win­dungs­stei­fig­keit, der Spritz­schutz und die Ge­fahr ei­nes Kurz­schlus­ses wäh­rend ei­ner in­ten­si­ven Grill­sai­son re­le­vant. Da der Grill­spaß be­kannt­lich be­reits mit dem Aus­pa­cken und dem Auf­bau des Grills be­ginnt, ha­ben wir zu­dem Ver­pa­ckung, Auf­bau­dau­er, Be­die­nungs­an­lei­tung und eben­so die Trans­port­fä­hig­keit des Grills im Gar­ten be­zie­hungs­wei­se auf der Terrasse be­wer­tet.

Aus­stat­tung: Ei­ni­ge der mit Gas be­trie­be­nen Grill­ge­rä­te kom­men mit ih­rem um­fang­rei­chen Zu­be­hör schon Out­door­kü­chen na­he, in de­nen bei­spiels­wei­se Piz­za ge­ba­cken und Sup­pe ge­kocht wer­den kann. Wir ha­ben auch das (Nicht-)vor­han­den­sein ei­nes Druck­min­de­rers so­wie die Mög­lich­keit der funk­tio­na­len Tem­pe­ra­tur­ein­stel­lung in die Be­wer­tung auf­ge­nom­men.

Ver­ar­bei­tung: Bei der Ver­ar­bei­tung ha­ben wir vor al­lem auf die all­ge­mei­ne Wer­tig­keit, die Gän­gig­keit und Ables­bar­keit der Be­dien­ele­men­te und na­tür­lich auf mög­li­che Gra­te, Kan­ten und Spal­te ge­schaut.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.