Hand, elek­trisch oder Schall?

Haus & Garten Test - - Test -

Die Aus­wahl der rich­ti­gen Zahn­bürs­te ist ei­ne ganz per­sön­li­che Ent­schei­dung. Doch mitt­ler­wei­le be­le­gen aus­gie­bi­ge Tests und wis­sen­schaft­li­che Un­ter­su­chun­gen, dass elek­tri­sche Zahn­bürs­ten die bes­se­re Al­ter­na­ti­ve zu den Hand­zahn­bürs­ten sind. Vor al­lem in der Plaque-ent­fer­nung er­zie­len sie aus­ge­zeich­ne­te Er­geb­nis­se: Doch auch die Elek­tri­schen arbeiten nicht von al­lein. Sie müs­sen vom Be­nut­zer ge­führt wer­den. Da­bei emp­feh­len die Zahn­ärz­te wie auch bei der Hand­zahn­bürs­te: min­des­tens ein­mal täg­lich put­zen, bes­ser zwei­mal am Tag. Die her­kömm­li­chen elek­tri­schen (ro­tie­rend-os­zil­lie­ren­den) Zahn­bürs­ten ha­ben ei­nen Mo­tor und set­zen ih­ren run­den, ro­tie­ren­den Bürs­ten­kopf durch kreis­för­mi­ge Vor- und Rück­wärts­be­we­gun­gen zur Rei­ni­gung der Zäh­ne ein. Je­der Zahn muss mit ei­ner elek­tri­schen Zahn­bürs­te gründ­lich ge­putzt wer­den. Da­ge­gen arbeiten Schall­zahn­bürs­ten mit Schwin­gun­gen im Me­ga­hertz-be­reich. Ex­per­ten­an­ga­ben zu­fol­ge wer­den Zäh­ne und Zahn­zwi­schen­räu­me so gründ­li­cher ge­rei­nigt als mit ei­ner elek­tri­schen Zahn­bürs­te. Auch die Bürs­ten­köp­fe von Schall­zahn­bürs­ten und elek­tri­schen Zahn­bürs­ten sind un­ter­schied­lich. Wäh­rend elek­tri­sche Zahn­bürs­ten zu­meist mit run­den Bürs­ten­köp­fen aus­ge­stat­tet sind, ist für Schall­zahn­bürs­ten der läng­li­che Bürs­ten­kopf ty­pisch, der eher an re­gu­lä­re Hand­zahn­bürs­ten er­in­nert.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.