Pa­na­so­nic star­tet Bild­ka­li­brie­rungs­ser­vice, Phi­lips wan­delt SDR in HDR

HD TV - - Inhalt 5.2018 - CT

Mit den Oled-mo­del­len OLED803 und OLED903 in 55 und 65 Zoll star­tet Phi­lips-tv-her­stel­ler TP Vi­si­on ins Weih­nachts­ge­schäft. Bei­de TVS ba­sie­ren auf ak­tu­el­ler Oled-tech­no­lo­gie und ver­fü­gen über ei­nen ver­bes­ser­ten P5-pro­zes­sor. Als neue Funk­ti­on ist ei­ne SDR-HDRWand­lung („Per­fect Na­tu­ral Rea­li­ty“) an Bord, über die wir be­reits zu Jah­res­be­ginn be­rich­tet ha­ben. TP Vi­si­on ver­spricht ei­nen Hdr-ähn­li­chen Kon­tras­tein­druck mit Stan­dard-bild­quel­len und die op­ti­ma­le Aus­nut­zung der Kon­trast­stär­ke des Oled-pa­nels, selbst wenn kei­ne Hdr-si­gna­le vor­lie­gen. Ob­wohl OLED803 und OLED903 die gleich­wer­ti­ge Bildqualität lie­fern, kommt nur die OLED903-SE­RIE mit dem La­bel OLED+ auf den Markt. Der Grund: TP Vi­si­on ko­ope­riert mit Laut­spre­cher­her­stel­ler Bo­wers & Wil­kins, um die Oled903-mo­del­le auch zu klang­li­chen Höchst­leis­tun­gen zu trei­ben. Der ers­te Klang­ein­druck über­zeug­te be­reits, doch auch die OLED803-TVS er­schal­len deut­lich sat­ter als das Pos9002-vor­jah­res­mo­dell. OLED803 (55 Zoll: 2300 Eu­ro, 65 Zoll: 3300 Eu­ro) und OLED903 (55 Zoll: 2 500 Eu­ro, 65 Zoll: 3 500 Eu­ro) mit SDR-HDR-WAND­lung und Hdr10-plus-sup­port sind in den nächs­ten Wo­chen er­hält­lich, ein Up­date auf An­dro­id 8 ist bis Jah­res­en­de ge­plant. Be­reits in der kom­men­den Aus­ga­be wer­den wir Ih­nen ei­nen Test der neu­en OLEDS prä­sen­tie­ren kön­nen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.