STICH­WORT EHE FÜR AL­LE

Heidenheimer Zeitung - - Themen Des Tages / Politik -

Was än­dert sich am 1. Ok­to­ber? § 1353 BGB lau­tet dann: „Die Ehe wird von zwei Per­so­nen ver­schie­de­nen oder glei­chen Ge­schlechts auf Le­bens­zeit ge­schlos­sen.“

Wie war die Rechts­la­ge für Schwu­le und Les­ben bis­her? Seit 2001 konn­ten sie in Deutsch­land ei­ne Le­bens­part­ner­schaft ein­tra­gen las­sen. Un­ter­schie­de zur Ehe, et­wa im Miet-, Erb- und Steu­er­recht, wur­den über die Jah­re zwar be­sei­tigt. Aber es blie­ben Be­nach­tei­li­gun­gen. Die größ­te war zu­letzt, dass Le­bens­part­ner nicht ge­mein­sam Kin­der ad­op­tie­ren durf­ten.

Wer­den aus Le­bens­part­nern nun au­to­ma­tisch Ehe­leu­te? Nein. Die Um­wand­lung er­folgt nur auf Wunsch. Um­ge­kehrt wer­den Le­bens­part­ner­schaf­ten nicht mehr ein­ge­tra­gen. Be­reits ein­ge­tra­ge­ne Le­bens­part­ner­schaf­ten blei­ben aber be­ste­hen, wenn die Be­trof­fe­nen kei­ne Um­wand­lung in ei­ne Ehe wol­len. epd

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.