Neu und alt: Was än­dert sich?

Heidenheimer Zeitung - - Südwestumschau -

Bei der aus­lau­fen­den „Ex­zel­lenz­in­itia­ti­ve“wa­ren die ba­den-würt­tem­ber­gi­schen Unis schon über­durch­schnitt­lich er­folg­reich. Im Pro­gramm­zeit­raum 2012 bis 2017 flie­ßen ins­ge­samt 571 Mil­lio­nen Eu­ro an die Süd­west-uni­ver­si­tä­ten. Das Land trägt ein Vier­tel bei. Drei För­der­li­ni­en gab es im aus­lau­fen­den Ex­zel­lenz­wett­be­werb, von de­nen die Un­ter­stüt­zung der Gra­du­ier­ten­schu­len jetzt weg­fällt. Am En­de stand die För­de­rung der Eli­te-uni­ver­si­tä­ten, von de­nen es im Süd­wes­ten noch drei gibt: Kon­stanz, Hei­del­berg und Tü­bin­gen. In der neu­en Ex­zel­lenz­stra­te­gie gibt es den Ti­tel „Ex­zel­len­zu­ni­ver­si­tät“für rund zehn Hoch­schu­len bun­des­weit. Vor­aus­set­zung ist, dass die Unis min­des­tens zwei ge­för­der­te Clus­ter vor­wei­sen kann. Über sie­ben Jah­re wird dann die neue Mil­lio­nen­för­de­rung lau­fen. dpa

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.