Längst über­fäl­lig

Heuberger Bote - - MEINUNG & DIALOG - Ih­re Re­dak­ti­on

Zum Ar­ti­kel „EU-Kom­mis­si­on plant Plas­tik­steu­er“(11.1.): Laut EU-Kom­mis­sar Gün­ther Oet­tin­ger er­wägt die EU die Ein­füh­rung ei­ner eu­ro­päi­schen Plas­tik­steu­er. Die­se ist auch ab­so­lut über­fäl­lig. Be­trach­tet man al­lei­ne den Ge­trän­ke­sek­tor, zeigt sich fol­gen­des er­schre­cken­de Bild: Im Jahr 2015 ist in Deutsch­land die Quo­te bei Ge­trän­ke-Mehr­weg­ver­pa­ckun­gen er­neut ge­sun­ken. Mit 45,5 Pro­zent gab die Quo­te ge­gen­über 2014 um 0,6 Pro­zent nach. Der An­teil bei Wäs­sern fiel so­gar von 40,8 Pro­zent auf 39,7 Pro­zent auf ei­nen neu­en Nied­rigst­stand.

Laut Ge­sell­schaft für Ver­pa­ckungs­markt­for­schung hat der Sie­ges­zug der „Bil­lig­wäs­ser“in Pet-Ein­weg­fla­schen in­zwi­schen al­le Ver­triebs­schie­nen durch­drun­gen und er­klärt den ho­hen Markt­an­teil der Kunst­stoff­fla­schen. Schon bei der Ein­füh­rung der Pfand­pflicht für Ein­weg-Ge­trän­ke­ver­pa­ckun­gen im Jahr 2003 hat­ten Um­welt­ver­bän­de die Ein­füh­rung ei­ner Zwangs­steu­er an­stel­le des (dann ein­ge­führ­ten) Zwangs­pfands ge­for­dert. Da­mit soll­te die Mehr­weg­quo­te ge­stützt wer­den und zu­sätz­li­ches Müll­auf­kom­men in Form von Ein­weg-Pfand­fla­schen ver­hin­dert wer­den. Zu­sätz­lich wä­re Steu­er­geld ge­ne­riert wor­den, wel­ches sinn­voll hät­te ver­wen­det wer­den kön­nen.

Spä­tes­tens jetzt zeigt sich, dass die­se Vor­ge­hens­wei­se weit­sich­ti­ger als die da­mals be­schlos­se­ne ge­we­sen wä­re. Wil­fried West­phal, Bad Wurzach

Lie­be Le­se­rin­nen, lie­be Le­ser,

wir freu­en uns über Ih­re Brie­fe. Bit­te ha­ben Sie aber Ver­ständ­nis da­für, dass wir für die Ver­öf­fent­li­chung ei­ne Aus­wahl tref­fen und uns auch Kür­zun­gen vor­be­hal­ten müs­sen. Le­ser­zu­schrif­ten stel­len kei­ne re­dak­tio­nel­len Bei­trä­ge dar. An­ony­me Zu­schrif­ten kön­nen wir nicht ver­öf­fent­li­chen.

Schwä­bi­sche Zei­tung Karl­stra­ße 16 88212 Ravensburg Fax-Nr. 0751 / 295599-1499 Le­ser­brie­fe@schwa­ebi­sche-zei­tung.de

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.